Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

100 g Nordseekrabben, gepult
Avocado(s), reif
100 g Mayonnaise, evtl. selbst gemacht
40 g Tomatenketchup
 evtl. Tabasco
1 Prise(n) Zucker
1/2 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
 evtl. Kaviar
 evtl. Ei(er) - Scheiben zur Deko
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Avocado längs aufschneiden, den Kern entfernen und das reife Fruchtfleisch mit einem Teelöffel rausnehmen. Die Avocadohälften aufheben!! Avocadofleisch pürieren und zur Seite stellen.

Die Mayonnaise mit dem Ketchup verrühren, das Avocadopüree darunter heben und gut miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und eventuell Tabasco abschmecken. Das Nordseekrabbenfleisch darunter heben. Den Krabbencocktail in die Avocadohälften füllen und kühl stellen.

Ca. 10 min. vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen. Das Anrichten kann z. B. auf Salatblätter auf einer Platte erfolgen. Die gefüllten Avocadohälften können je nach Geschmack z. B. mit Kaviar und/oder Eierscheiben dekoriert werden.