Eieraufstrich

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

10 EL Butter
3 TL Senf, mild
10 EL Mayonnaise
12  Ei(er)
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
  Meersalz, grobkörnig
  Pfeffer, geschrotet
  Schnittlauch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier kochen und schälen.
Weiche Butter mit Senf, Mayonnaise, Zwiebel, Salz und Pfeffer gut vermengen. 9 von den 12 Eiern fein gehackt zu der Buttermasse geben und kräftig unterrühren.
Bei den restlichen 3 Eiern den Eidotter herauslösen, fein hacken und ebenfalls zu der Buttermasse geben.
Das verbliebene Eiweiß grob hacken und dazugeben. Mit Schnittlauch bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


rumiho

13.01.2009 19:03 Uhr

Habe mir heute diesen Eieraufstrich gegönnt, aber nur mit der Hälfte der Zutatenmenge!

War sehr gut.

L.G. rumiho

NoProblem

22.12.2009 19:02 Uhr

Dieser Aufstrich war sehr gut und vorallem schnell gemacht.

magkatt

05.04.2010 19:14 Uhr

Wie lange hält sich der Aufstrich??

Leela1912

24.07.2010 23:35 Uhr

Der Wahnsinn! 5*

Vielen Dank für das Leckere Rezept!

Grüsse

selleriena

13.04.2011 14:36 Uhr

hallo, mich würde auch interessieren, wie lang dieser aufstrich haltbar ist.

marykatena

30.04.2011 19:14 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Danke für das Rezept!
Ich habe es soeben ausprobiert, um ein paar übriggebliebene Ostereier zu verwerten. Dadurch verkürzt sich die Zubereitungszeit auf ca. 5 min.
Ich habe allerdings die rohe Zwiebel durch eine feingehackte Essiggurke ersetzt, da ich rohe Zwiebeln nicht gut vertrage und sie auch im Kühlschrank schlecht haltbar sind.
Ohne Zwiebel würde ich für die Haltbarkeit die Ablaufdaten der Zutaten (Butter, Eier) heranziehen, also sicher ein paar Tage.

Ach ja, ich habe nur 1/4 gemacht (auf 3 Eier umgerechnet), das ergibt ca. 300 g fertigen Aufstrich, reichlich für ca. 2-3 Personen zu einem kalten Abendessen.

steffi82bi

04.07.2011 11:42 Uhr

Hi,

ich hab gestern den Aufstrich/Salat gemacht. Der ging super einfach und total schnell. Ich hab allerdings auch Butter und Zwiebeln weggelassen und auch nur die Hälte gemacht. Reicht völlig aus! Somal sich der Aufstrich auch nicht so lange hält. ;)
Danke für das tolle Rezept. Das werde ich gewissen nochmal machen.

Lieben Gruß,
Steffi

Miniii1

22.07.2011 19:04 Uhr

Hallo,
leckerer Aufstrich, gibt ein Sehr Gut! Habe allerdings die Butter und die Mayo auf die Hälfte reduziert und etwas Essiggurke dran gemacht.


Liebe Grüße Mini

Beddie007

07.02.2012 09:24 Uhr

Hallo :)

Ich habe eine Frage und zwar wieviel sind denn 10 Esslöffel Butter? Also wie kann ich mir das vorstellen? Ein gehäufter oder glatt gestrichener Löffel?

Lg Betti

genovefa56

08.04.2012 19:48 Uhr

Hallo,

ich hab heute diesen Eieraufstrich gemacht.
Schmeckt wunderbar.
Ich hab allerdings nur die halbe Menge gemacht.

LG Grete

LauraBardot

10.04.2012 14:36 Uhr

Hallo,
habe dein rezept ausprobiert und man kann ech nichts falsch machen.
Mir hat es ganz gut geschmeckt, meine Mutter war so begeistert, dass ich diese Woche nochmal eine Portion machen musste :D

LG LauraB.

Pumpkin-Pie

07.09.2012 01:27 Uhr

Hallo,

sehr lecker ist dein Eieraufstrich gewesen. Ich hatte das halbe Rezept genommen und das war sehr reichlich. Ein schönes Rezept das ich gerne wieder machen werde, ein Foto ist auch schon unterwegs.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Assibaby

23.09.2012 20:17 Uhr

Hallo,

bei uns gab es auch diesen sehr hüftgoldigen aber leckeren, fluffigen Eiaufstrich. Ebenfalls nur das halbe Rezept. Die Mayo habe ich frisch angerührt, die Butter geschmolzen und abkühlen lassen, um so die 5 EL abmessen zu können.

Vielen Dank für dieses Rezept. Foto folgt!

HG Assibaby

carolind123

30.03.2013 20:18 Uhr

Letztes Jahr zu Ostern gemacht und dieses Jahr wieder. Dickes Lob von uns!

Patzi

30.03.2013 21:02 Uhr

War echt lecker! hat super zum Osterbrunch gepasst.

tantor211

14.11.2013 11:58 Uhr

Ich kann dieses Rezept einfach nur loben!!! Habe es zum Brunch gemacht, und auch noch andere Dips dabei gehabt. Der Aufstrich war zuerst leer und wurde von allen sehr gelobt.
Fünf Sterne dafür !

IsilyaFingolin

18.01.2014 12:12 Uhr

Köstlich ist gar kein Ausdruck - sowas von empfehlenswert!! Ich hab nur 1/3 der Menge gemacht, wollt erstmal gucken wie es schmeckt. Was für ein Fehler! Es war fantastisch lecker, hab mich auch genau ans Rezept gehalten, also nichts verändert oder ähnliches. Leicht warm ist er besonders klasse, aber auch kalt schmeckt er sehr gut!
Somit auch die seltenen 5*
LG Isy

eflip

09.09.2014 15:56 Uhr

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination ohne viel Schnickschnack, wunderbar. Wir machen noch ein paar Spritzer Tabasco ran. Wird sicher noch oft auf den Tisch kommen. Besten Dank!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de