Zutaten

  Für den Teig:
75 g Quark
3 EL Öl
Ei(er)
1 EL Milch
30 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Zitrone(n), abgeriebene Schale
1/2 Pck. Vanillezucker
150 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
  Für den Belag:
Äpfel
  Für die Streusel:
100 g Mehl
50 g Zucker
1/4 TL Zimt
70 g Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quark mit Öl, Ei, Milch, Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Die Hälfte des Mehles unterrühren, dann die andere Hälfte unterkneten bis der Teig glatt und gleichmäßig ist. Eine Springform fetten, den Teig darin ausrollen.

Die Äpfel waschen, entkernen, in Spalten schneiden und den Teig damit belegen.

Mehl, Zucker und Zimt mischen. Die Butter schmelzen, abkühlen lassen und sehr langsam in das gemischte Mehl einlaufen lassen, dabei mit einer Gabel alles verbröseln. Die fertigen Streusel auf die Äpfel streuen.

Bei 200°C Ober-/Unterhitze oder 180°C Heißluft ca. 25 Minuten backen.