Zutaten

400 g Nudeln (Spiralen)
400 g Champignons, braune
400 g Hackfleisch vom Rind
Zwiebel(n)
2 Becher saure Sahne
50 g Parmesan, frisch geriebener
  Salz und Pfeffer
2 EL Rapskernöl
 evtl. Butter, in Flöckchen
  Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in 8 - 10 Minuten in Salzwasser bissfest kochen. Die Zwiebeln schälen und hacken, die Champignons säubern und in Scheiben schneiden.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin kurz anbraten, das Hackfleisch hinzufügen und solange bei mittlerer Hitze braten, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist, dann mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und die Champignons hinzufügen. Weitere 5 - 10 Minuten braten, nochmals abschmecken.

Die saure Sahne mit Salz, Pfeffer, Paprika und Parmesan verrühren, die Hälfte davon unter die gekochten Nudeln heben. So viel von den Nudeln in eine leicht gefettete Auflaufform geben, dass der Boden gut bedeckt ist. Darauf die Hackfleisch-Champignon-Mischung aus der Pfanne geben und mit den restlichen Nudeln bedecken.

Die restliche saure Sahne und evtl. Butterflöckchen auf dem Auflauf verteilen. Im Backofen bei Umluft 180 Grad auf der mittleren Schiene in 15 - 20 Minuten goldbraun überbacken.

Dazu schmeckt gut grüner Salat oder Gurkensalat. Wenn Reste übrig bleiben, kann man sie am nächsten Tag in der Pfanne braten.
Auch interessant: