Zutaten

200 g Mehl
100 g Butter
100 g Quark (Magerquark)
1 TL Kräutermeersalz
1/2 TL Backpulver
750 g Lauch, in Ringe geschnittener
3 EL Olivenöl
1 Bund Kräuter
1 EL Mehl
200 g saure Sahne
Ei(er)
50 g Käse, geriebener
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Kümmel, gemahlener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten einen Quarkmürbeteig herstellen: Dazu Mehl in eine Schüssel geben und Butter, Magerquark, Kräutersalz und Backpulver zugeben. Alles so lange gut vermengen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Etwas ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Den Lauch im heißen Olivenöl anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer (frisch gemahlen), Paprikapulver und Kümmel würzen und anschließend auskühlen lassen.

1 EL Mehl und die saure Sahne miteinander vermengen. Die Eier, geriebenen Käse und die Kräuter zugeben und miteinander verquirlen. Die Eiermischung dann über den Lauch geben.

Den Teig ausrollen und in eine vorbereitete Springform geben, so dass der Rand etwa 5 cm hoch ist. Den Lauch zugeben.

Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 200°C – 220°C ca. 45 Minuten backen.