Schokokuchen aus der Mikrowelle

Tupperrezept

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
1 EL Vanillinzucker
100 g Puderzucker
150 g Joghurt
100 g Pflanzenöl
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 g Haselnüsse, gemahlen
80 g Kakaopulver, instant
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten kräftig miteinander verrühren. Die Mikro-Plus-Kasserolle (2,25 l) einfetten und mit wenig Haselnüssen ausstreuen. Den Teig hineingeben und bei 600 Watt 10 - 13 Minuten offen backen.

5 Minuten stehen lassen. Stürzen und auskühlen lassen. Mit warmer Vanillesoße oder geschlagener Sahne servieren.

Kommentare anderer Nutzer


jmukmuk

15.02.2010 13:49 Uhr

Na das hört sich ja mal witzig an.
Wird beim nächsten "backen" gleich mal ausprobiert.
Kommentar hilfreich?

cl-benson

19.02.2010 23:47 Uhr

viel spaß dabei

wie gesagt ich eß ihn am liebsten mit warmer vaniliesoße *hmmm* lecker
Kommentar hilfreich?

afil

11.12.2010 14:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Kuchen ist echt lecker. Recht süß, vll weil ich kein Kakao dazu getan hab. Werde nächstes Mal weniger Zucker nehmen.
Silikon-Gugelhupfform. Hoffe, ich krieg dann auch den ganzen Teig gar (tief in der Form war Teig roh geblieben). Muß mich noch an die Mikrowelle gewöhnen.

Toll geeignet für Kindergeburtstage/Partys für gefärbten Teig! Da der Kuchen in der Mikro nicht braun wird, bleibt die Farbe gleich und wird nicht unansehnlich wie im Backofen. Bunter Marmorkuchen, Farb-Motto-Partys! Freu!

Danke!
Küchenmäuschen
Kommentar hilfreich?

cl-benson

10.02.2011 20:07 Uhr

das mit der farbe ist eine gute idee - werd ich prbieren hab ich noch nicht dran gedacht *danke
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de