•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Schokolade (Zartbitter)
250 ml Schlagsahne
1 Dose Aprikose(n)
125 g Löffelbiskuits
250 g Mascarpone
250 g Quark
150 g Joghurt
1 Pck. Vanillinzucker
30 g Zucker
  Kakaopulver zum Bestäuben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 680 kcal

Die Zartbitterschokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Sahne in einem Topf unter Rühren auflösen. Dann abkühlen lassen. Die Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

Die Löffelbiskuits nebeneinander in eine flache Auflaufform geben und mit dem Aprikosensaft beträufeln (ganz durchweichen lassen). Dann einen Teil der Aprikosen klein schneiden, auf die Löffelbiskuits geben und gleichmäßig verteilen.

Nun Mascarpone, Quark, Joghurt, Zucker und Vanillinzucker mit der Schokoladensahne verrühren und auf den Löffelbiskuits verteilen.

Das Ganze bis zum Verzehr einige Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank durchziehen lassen.

Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und evtl. mit den restlichen Aprikosen verziert servieren.