Möhreneintopf

einfach und schnell
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Bund Suppengrün
6 große Möhre(n)
6 große Kartoffel(n), vorwiegend fest kochende
2 Scheibe/n Kasseler - Kotelett
Gemüsebrühwürfel
100 g Speck, gewürfelt
Zwiebel(n)
1 TL Margarine
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren, Kartoffeln und Suppengrün gründlich säubern und in Würfel bzw. Scheiben schneiden. Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Kasslerkotelett vom Knochen lösen, waschen und würfeln.

Alles in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis alles völlig bedeckt ist und den Brühwürfel dazugeben. Alles zum Kochen bringen und dann auf niedrigster Temperatur 30 - 40 Minuten köcheln lassen.

Danach die Brühe abgießen aber auffangen. Mit einem Kartoffelstampfer alles so stampfen, wie jeder es mag. Einer stückiger, der andere breiiger. Die Brühe langsam wieder zugeben, sodass eine gewisse Konsistenz erhalten bleibt.

Speckwürfel mit der Margarine in einer Pfanne auslassen, bis der Speck langsam knusprig wird und dann in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Wiener oder geschnittene Fleischwurst.

Kommentare anderer Nutzer


Monchichi21

06.03.2010 19:36 Uhr

Super lecker kann ich immer wieder essen ;)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de