Diät - Kuchen

mit Teig aus dem BBA

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Mehl
Ei(er)
5 Spritzer Süßstoff
100 ml Wasser
 n. B. Obst nach Wahl und Saison, mundgerecht vorbereitet
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl und die Eier in einen Backautomaten geben. Das Wasser aufkochen und den Süßstoff darin auflösen dann mit in den Automaten geben. Am Backautomaten nun das Programm für 'Teig' wählen und kneten lassen.

Sobald der Teig fertig ist, auf einem vorbereiteten Backblech ausrollen und nach Belieben mit Obst belegen (kein Dosenobst verwenden).

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 45 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


v3rloRen

19.07.2008 13:19 Uhr

schmeckt wirklich sehr lecker!!!!
Kommentar hilfreich?

241970

19.07.2008 15:37 Uhr

Hallo, Das freut mich das der Kuchen lecker geschmeckt hat.
Und er hat nur wenige Kalrorien. Da kann man auch mal zuschlagen.
Ich wünsche ein schönes Wochenende. LG petra
Kommentar hilfreich?

breitmaul

19.08.2009 22:34 Uhr

Moin, Moin
habe erst vor 14 Tage erfahren das meine zweite Hälfe sich auf Diät umstellen muß. Nun ist meine Frage _ 5 Spritzer Süßstoff - kann ich das mit Süßstffwürfel oder Pulver ausgleichen ?
Danke
das Breitmaul
Kommentar hilfreich?

241970

20.08.2009 05:45 Uhr

Hallo breitmaul,
Ich denke schon das man es mit Süßstoff auch machen kann.
Ich mache es mit Flüssigsüßstoff. Ich wünsche einen schönen Tag. GL Petra
Kommentar hilfreich?

Muffinmaedchen

06.10.2009 11:49 Uhr

Hallo ich habe eine Frage zu dem Rezept!
Ich habe keinen Backautomaten :(
Kann ich den Teig auch ganz normal mit einem Mixxer oder per Hand in der Schuessel anruehren??

Gruss Mimi (das Muffinmaedchen) ^_^
Kommentar hilfreich?

241970

06.10.2009 14:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Muffinmaedchen,
Ja das müsste auch gehen. Ich kenne es nur mit dem Automaten.
Aber ich werde es auch mal mit Mixer und in einer Schüssel anruehren. Das klappt schon. GLG 241970
Kommentar hilfreich?

medstudent

08.01.2011 02:51 Uhr

bitte seid mir dem mehl vorsichtig...wenn dann vollkorn oder dinkel/roggen frisch gemahlen.
leider ist es bei dem mehlanteil nicht so kalorienfrei, darum kann das ganze als diätkuchen eigentlich nicht durchgehen.
aber wenn er das durchhalten erleichtert, ist ein kleines schmankel eh erlaubt.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de