Zutaten

500 ml Joghurt (0,1% Fett)
500 g Nudeln
250 g Pilze, frische
Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Dose Thunfisch
Ei(er)
250 g Käse, geriebener
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

In der Zeit den Joghurt in eine Schüssel füllen. Die Pilze putzen und die Tomaten waschen, dann in Scheiben schneiden und in den Joghurt einrühren. Die Knoblauchzehen schälen und mit einer Gabel und Salz zu einem Brei zerdrücken, ebenfalls in den Joghurt einrühren. Nun alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gekochten Nudeln abschütten und in eine Auflaufform geben. Darüber die Joghurtmasse geben. Darauf den Thunfisch und zuletzt den Käse verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C - 200°C so lange erhitzen, bis der Käse zerlaufen ist. Heiß servieren.

Tipps: Die Zugabe von Blattspinat ist natürlich auch eine weitere gute Variante. Selbstverständlich kann man das Ei weglassen. Dies hat zur Folge, dass sich am Boden der Auflaufform Feuchtigkeit ansammelt, dieses ist aber nicht weiter schlimm.