Zutaten

200 g Reis
  Fett, zum Braten
500 ml Sauce, (Salsa)
2 TL Oregano, gerebbelt
Zwiebel(n), gehackt
Paprikaschote(n), grüne
400 ml Gemüsebrühe
Frühlingszwiebel(n), gehackt
1 Bund Petersilie, glatt, gehackt
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und den Trennhäuten befreien und in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden.
Den Reis in einem EL heißem Fett anrösten, bis er aromatisch duftet und hellbraun wird. Die Salsa, Salz und Oregano zufügen und kurz weiterrösten. Die Zwiebeln, die Paprikastücke, den Knoblauch und die Brühe zum Reis geben. Alles bei schwacher Hitze etwas 40 Minuten garen, bis alle Flüssigkeit verkocht ist. Den Reis mit Salz und Pfeffer würzen, gut umrühren und etwas 15 Minuten abkühlen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Mit Petersilie garnieren.
Auch interessant: