Aioli

Aioli Variante

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Glas Miracel Whip (500 g)
500 g Quark
1 Knolle/n Knoblauch
1 EL Marmelade (Aprikose)
  Currypulver
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Knoblauch abziehen. Zusammen mit Miracel Whip und Quark mit dem Stabmixer mixen. Mit 1 EL Aprikosenmarmelade und etwas Currypulver abschmecken.

Nach einer Nacht im Kühlschrank schmeckt sie besonders gut.

Wer mag, kann auch etwas weniger Knoblauch nehmen. Ich habe dieses Rezept aufgeschrieben, weil es einfach und sehr lecker ist.

Kommentare anderer Nutzer


Foodfreak

12.06.2008 18:58 Uhr

Hallo,

dieses Rezept mag zwar gut sein, hat aber mit dem original Aioli ausser dem Knoblauch nicht viel zu tun

Gruss FF

Genuß13

30.12.2008 09:14 Uhr

sorry, hat mit Aioli nicht das Geringste zu tun!
Stell es doch unter Aprikosendip o.ä. ein.

kurze2610

21.06.2010 05:09 Uhr

huhu,

ich liebe aioli, mache es selbst auch immer wieder und schaue hier welche tipps es da noch gibt wie es noch besser gehen kann. nur muss ich hier auch sagen das hat nichts mit aioli zu tun, auch wenns vielleicht manch einem schmecken mag, aber marmelade zu ist ein absolutes no go eigentlich.

lg

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de