Zutaten

700 g Rindfleisch (Schulter oder Nacken)
Zwiebel(n)
2 EL Öl
Möhre(n), gestiftelt
400 g Staudensellerie, gewürfelt
2 EL Tomatenmark
2 TL Paprikapulver, edelsüß
Knoblauchzehe(n)
2 TL Zitrone(n) - Schale, abgeriebene
1/2 TL Kümmel, grob gemahlener
1/2 TL Majoran, getrockneter
Lorbeerblatt
  Salz
  Pfeffer
1 1/2 Liter Fleischbrühe
400 g Kartoffel(n)
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rindfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln.

Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Fleischwürfel darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Minuten von allen Seiten gut anbraten. Die Zwiebeln und das Gemüse zugeben und mitbraten. Dann Tomatenmark und Paprikapulver dazugeben und anschwitzen.
Den Knoblauch abziehen und hacken. Dann mit Zitronenschale, Kümmel, Majoran, Lorbeerblatt und Salz vermischen und zum Fleisch geben. Mit der Fleischbrühe aufgießen und bei milder Hitze ca. 60 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist.
Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. In die Brühe geben und weitere 30 Minuten garen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch 5 Minuten ziehen lassen, dann servieren.

Dazu passen mit Käse überbackene Baguettebrötchen.