Zutaten

125 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
100 g Nüsse, gemahlen
150 g Haferflocken, zarte
2 EL Mehl
1 TL Backpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten verrühren, kleine Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Nach Belieben etwas flach drücken (z. B. mit einer Gabel) und in den Ofen schieben, bei 180°C (vorgeheizt), 10 - 15 min. backen. Etwas auskühlen lassen, dann brechen die Kekse nicht.

Das Wundervolle an diesem Rezept: Man kann es nach Belieben variieren. Statt einfach nur Nüsse kann man auch Weizenkleie, Leinsamen, Rosinen, Schokostreusel, Kokosraspeln verwenden. Nur die Grammangaben sollten ungefähr eingehalten werden.

Ob kleine oder große Kekse, das ist von der Motivation des Bäckers abhängig. Für die Backzeit empfiehlt sich jedoch, einigermaßen gleich große Kugeln zu formen. Egal, wie ich die Kekse gemacht habe, sie waren immer in einem Tag weg.