Weihnachtlicher Kalter Hund

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

600 g Kuvertüre (Vollmilch)
Ei(er)
1 1/2 TL Zimt
150 g Mandel(n)
1 TL Nelkenpulver
1 1/2 TL Anis, gemahlener
30  Spekulatius
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

500 g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Nun die Eier mit dem Zimt zugeben und alles miteinander verschlagen. Die Mandeln, Nelkenpulver und Anis unterrühren.

Die Masse nun abwechselnd mit den Spekulatius in eine mit Folie ausgelegte Kastenform (ca. 24 cm x 10 cm - es passen dann pro Schicht jeweils 5 Spekulatius quer nebeneinander) schichten. Jede Schicht dabei etwas andrücken, damit die Masse überall hinkommt. Ja 4 Std. kühlen, dann auf eine geeignete Unterlage stürzen.

Die restliche Kuvertüre schmelzen und den Kuchen damit verzieren.

Tipps: Evtl. Sterne oder andere weihnachtliche Motive ausschneiden und mit Puderzucker bestäuben.
Kann man auch mit weißer Schokolade und Kakaopulver herstellen.
Nimmt man Mandelspekulatius, kann man die Mandeln in der Schokolade weglassen.

Kommentare anderer Nutzer


urmelhelble

12.01.2012 06:19 Uhr

Ich vermute, es soll eigentlich 300 statt 30 g Spekulatius heißen. Richtig vermutet?
lG, urmel

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de