Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Hähnchenleber(n)
Zwiebel(n)
1 EL Olivenöl
Sardellenfilet(s)
1 EL Kapern
6 EL Wein, weiß
180 ml Hühnerbrühe
1 EL Butter, weiche
Ciabatta
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
  Kerbelblättchen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 330 kcal

Die Hähnchenleber putzen und trocken tupfen. Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenleber etwa 10 Minuten unter Wenden braten. Dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Die Zwiebelwürfel ins Bratfett geben und glasig anbraten.

Die Leber sehr fein hacken. Die Sardellen abbrausen, trockentupfen und fein hacken. Die Kapern abtropfen lassen und ebenfalls fein zerkleinern. Die Leber, die Sardellen und die Kapern zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten braten. Mit dem Weißwein ablöschen, nach und nach die Hühnerbrühe angießen und alles zu einer cremigen Paste verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Butter unterrühren.

Das Ciabatta in Scheiben schneiden und rösten. Mit der Leberpaste bestreichen und mit Kerbelblättchen garniert servieren.