Toskanische Nudelröllchen mit Spinat

ein Rezept für den Combi - Dampfgarer
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Mehl
1/2 TL Salz
2 m.-große Ei(er)
500 g Spinat, TK (oder frisch ca. 1 kg)
1 m.-große Zwiebel(n)
100 g Wurst (Mortadella)
250 g Ricotta
100 g Käse, gerieben (Gratin-Käse oder Emmentaler)
  Salz und Pfeffer, Muskatnuss
25 g Butter
1 EL Mehl
250 ml Milch
400 g Tomate(n), passiert
  Thymian
50 g Parmesan, frisch gerieben
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Eier verquirlen und in die Mulde geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig in drei Teile teilen und in Klarsichtfolie etwa eine Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung den Spinat im DG auftauen und sehr gut ausdrücken. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, Mortadella ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in Öl glasig anbraten, Mortadella kurz mit anbraten. Spinat zufügen und gut mischen. Abkühlen lassen und Ricotta und Käse zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Für die Sauce die Butter schmelzen, das Mehl darin hell anschwitzen, langsam die Milch dazu gießen und aufkochen lassen. Ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht kochen lassen. Passierte Tomaten zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Etwas abkühlen lassen.

Die Nudelteigstücke so dünn wie möglich in drei Rechtecke ausrollen, mit der Spinatfüllung bestreichen und wie Strudel aufrollen. Mit einem scharfen Messer etwa 2 cm dicke Scheiben abschneiden – ergibt insgesamt 30 bis 35 Stück.

Eine Gratinform mit Öl ausstreichen und die Hälfte der Sauce einfüllen. Die gefüllten Teigstücke einlegen und mit dem Rest der Sauce bedecken. Mit Parmesan bestreuen.

Die Nudelröllchen bei 170° und 60% Feuchte ca. 40 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


danny1979

23.02.2011 14:00 Uhr

Hi,
hab das Rezept gestern gemacht, wirklich sehr lecker.
War auch gar nicht so kompliziert zuzubereiten. und schmeckt wirklich super lecker....

Danke für das schöne Repept.

Liebe Grüße
Danny

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de