Pflaumen - Zimt - Soße

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Gläser Pflaume(n)
  Zimt
3 EL Zucker
1 TL Vanillezucker
1 TL Honig
Vanilleschote(n), davon das Mark
 n. B. Speisestärke
 etwas Wasser, kaltes
 n. B. Bittermandelaroma oder etwas Amaretto
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einige Pflaumen beiseitelegen und klein schneiden. Die restlichen Pflaumen mit dem Saft, Zucker und Vanillezucker im Topf pürieren und dann zum Kochen bringen.

Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren und zum Andicken zu dem kochenden Pflaumenpüree geben. Alles gut durchrühren. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Vanillemark und Amaretto oder Mandelaroma dazugeben und abschmecken.

Die Pflaumenstücke hineingeben und vorsichtig umrühren. Schmeckt warm serviert sehr lecker zu Buttermilchwaffeln oder Eis.

Kommentare anderer Nutzer


Nane747

09.03.2009 21:20 Uhr

Hallo,

habe dieses Dessert am Wochenende gekocht und es hat allen sehr gut geschmeckt! Wir waren uns alle einig: dieses Rezept verdient 5 Sterne! Habe statt Pflaumen aus dem Glas frische Pflaumen verwendet. Das gibt es auf jeden Fall wieder.

Vielen Dank
Nane747

SHanai

25.10.2011 21:05 Uhr

Tollle Idee, schmeckt bestimmt super zu meinem Lieblingsrezept, Reisauflauf :)

glg
Shanai

gloryous

04.01.2015 15:51 Uhr

Hallo!

Ich habe die Sauce gestern zu Waffeln gemacht.
Sehr lecker und dabei so schnell und einfach gemacht! Allen Gästen hat es sehr gut geschmeckt!
Ich würde das nächste mal nur eine Kleinigkeit ändern: Ich würde mehr Pflaumen abnehmen (ca. die Hälfte), um sie später als Ganzes in die Sauce zu geben. Gerade zu Waffeln finde ich es schön, wenn mehr Frucht in der Sauce ist.

Vielen Dank für das tolle Rezept!
Fotos folgen!

Lg,
gloryous

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de