Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Brötchen, altbacken
Tomate(n)
Paprikaschote(n)
Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n)
700 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
1 TL, gestr. Thymian
1 TL, gestr. Oregano
  Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
100 g Käse, geriebener (Emmentaler)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 440 kcal

Das Brötchen in Wasser einweichen. Die Tomaten in Spalten schneiden und entkernen. Die Paprikaschoten in Streifen schneiden, die Zwiebeln in Ringe, den Knoblauch fein hacken.

Das Brötchen gut ausdrücken und mit Hackfleisch, Knoblauch, Eiern und den Kräutern verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 225° vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Paprika, Zwiebeln und Tomaten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Ein Backblech einfetten. Den Hackteig zu einem länglichen Laib formen und etwas flach drücken. Der Länge nach eine Mulde eindrücken. Die Gemüsemischung auf dem Hackbraten verteilen und mit dem Käse bestreuen. 30 Minuten backen.