Brombeer - Fool

Fruchtdessert
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Brombeeren (TK) oder andere Beeren
200 g Sahne
50 g Zucker
300 g Quark (40 %)
125 g Kekse (Amarettini)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Früchte etwas antauen lassen und pürieren. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und unter den Quark heben. Die Amarettini zerbröseln.

Abwechselnd Brombeermus, Sahnequark und obenauf Kekse in 4 Gläser schichten. Da dieses Dessert sehr gehaltvoll ist, kann man alles auch auf 8 Gläser verteilen. Das ist als Nachspeise auch ausreichend.

Kommentare anderer Nutzer


janet22

24.12.2008 15:41 Uhr

optisch toll, aber für 4 personen sollte man aufjedenfall 400 gramm beeren verwenden.

gabipan

10.08.2010 14:51 Uhr

Hallo!
Aus den angegebenen Mengen habe ich 2 für uns normale Dessertportionen gemacht, die auch superlecker geschmeckt haben.
Wie man das Ganze allerdings auf 8 Gläser verteilen sollte, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen - höchstens in Schnapsstamperl ;-))
LG Gabi

allround

11.08.2012 16:24 Uhr

Juhuuu, ich habe eine neue Verwendungsmöglichkeit für meine -zur Zeit wieder reichlich vorhandenen- Brombeeren!
Ich finde die Menge reichlich für 4 Portionen. Hatte etwas mehr als 300 g Beeren und eine angefangene Quarkpackung, in der sich auch noch etwas über 300 g befanden. Die Brombeeren habe ich allerdings nach dem pürieren noch durch ein Sieb gestrichen, weil ich die Kernchen absolut nicht mag. Dadurch hat sich die Menge ein wenig verringert. Da ich Magerquark hatte nahm ich ein bisschen mehr Sahne, aber wie gesagt, wenig ist es mit diesen Zutaten nicht.
Schmecken tut das Ganze prima, wird einer meiner Favoriten.
Danke für das Rezept und liebe Grüße
allround

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de