Zutaten

  Für den Teig:
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
200 g Butter oder Margarine
  Für den Belag:
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
40 g Zucker
500 ml Milch
500 ml Schlagsahne
30  Kekse (Butterkekse)
  Für den Guss:
200 g Puderzucker
2 EL Wasser
3 EL Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Rührteig Butter oder Margarine mit dem Rührbesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillinzucker untermischen und so lange rühren, bis eine gebunden Masse entstanden ist. Die Eier nach und nach gut unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute).

Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und abwechselnd portionsweise mit Zitronensaft auf mittlerer Stufe unterrühren (nur so viel Zitronensaft verwenden, dass der Teig schwer reißend von einem Löffel fällt). Den Teig auf ein gefettetes Backblech (38 x 28 cm) streichen und in den Backofen schieben. Bei Ober-/Unterhitze: 200°C (vorgeheizt) ca. 30 min. backen.

Für den Belag aus Puddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsaufschrift einen Pudding zubereiten, auf den fertigen Kuchen streichen und gut abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen, auf dem Pudding verteilen und mit den Butterkeksen belegen.

Für den Guss Puderzucker, Wasser und Zitronensaft verrühren und auf den Butterkeksen verteilen. Den Kuchen mindestens 5 Stunden durchziehen lassen.
Neu

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen