Zutaten

400 g Lachsfilet(s)
2 Scheibe/n Lachs, geräucherter
1 Bund Schnittlauch
2 Stück(e) Schalotte(n)
4 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
3 Msp. Salz
1 Msp. Pfeffer
1 TL Zucker
2 EL Crème fraîche
1/2 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnittener
2 Msp. Salz
2 Msp. Pfeffer
4 Scheibe/n Weißbrot
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Das rohe Lachsfilet in kleine Würfel schneiden, den Räucherlachs in kleine Stücke schneiden. Die Schalotten abziehen und in feine Ringe schneiden. Mit 2 EL Zitronensaft, Olivenöl, 3 Msp. Salz, 1 TL Zucker und 1 Msp. Pfeffer vermischen. Ca. 30 Min. im Kühlschrank ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Weißbrot anrösten.

Crème fraiche, 2 EL Zitronensaft, Schnittlauch, 2 Msp. Salz und 2 Msp. Pfeffer in einem Mixer miteinander verquirlen.

Das Lachstatar in einer Tasse oder ähnlichem zusammen mit der Zitronen-Schnittlauch-Creme und dem gerösteten Weißbrot servieren.

Schmeckt gut an einem lauen Sommertag.
Auch interessant: