Zutaten

1/2  Zwiebel(n)
1 EL Olivenöl
1 Knolle/n Knoblauch, jung
  Milch
0,4 Liter Geflügelfond
1 Scheibe/n Ciabatta, dick
1/2  Sahne
1 Handvoll Crevetten
2 EL Butter
  Salz und Pfeffer, weißer
  Kräuter, einige Blätter (rote Perilla)
3 EL Wasser, eiskaltes
1 EL Reismehl
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden und im Öl glasig anschwitzen. 1 Glas Milch und die Brühe dazugeben, einmal aufkochen lassen. Das Brot in etwas Milch einweichen und zur Suppe geben und pürieren. Die Sahne dazugeben, einmal aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann nur heiß halten. Vor dem Servieren mit dem Stab gut Luft einmixen.

Die Butter aufschäumen und bis zur Nussbutter erhitzen. Die Crevetten puhlen, entdarmen und nur ganz kurz in der Butter warm schwenken, pfeffern und salzen.

Das Reismehl mit dem Eiswasser mixen, die Perillablätter durchziehen und für Sekunden (!) in nicht zu heißem Öl frittieren - auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Suppe aufmixen und in vorgewärmte Teller geben, Die Crevetten einlegen und mit den frittierten Blättern dekorieren.