•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

275 g Mehl, griffiges
1/2 Würfel Hefe, frische (ca. 20 g)
125 ml Wasser, lauwarmes
2 TL Honig, flüssiger
2 TL, gestr. Salz
1 EL Olivenöl
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Fett für das Blech
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe einbröckeln und das Wasser dazu gießen. Den Honig in die Mulde geben und alles mit den Fingern vermengen. Salz und Olivenöl dazugeben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 5 Minuten kräftig mit den Händen kneten. Den Pizzateig wieder in die Schüssel geben und mit etwas Mehl bestäuben. Mit einem feuchten Tuch abgedeckt etwa 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Ofen auf 225°C Umluft vorheizen. Den Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Auf ein gefettetes Pizzablech geben und mit einer Gabel Löcher einstechen. Dann nach Wunsch belegen und im heißen Rohr ca. 12 Minuten knusprig backen.

Mein Tipp: Ich stelle den abgedeckten Teig in ein mit heißem Wasser gefülltes Waschbecken.