•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Eiweiß
250 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Tropfen Aroma
1 TL Zimt
300 g Mandel(n) oder Haselnüsse, gemahlen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die 3 Eiweiße zu sehr steifem Schnee schlagen. Ein Messerschnitt muss sichtbar bleiben. Den Puderzucker komplett sieben und unter das Eiweiß schlagen. Von der Mischung 2 - 3 Esslöffel abnehmen für später.

Vanillezucker, Backöl, Zimt und die Hälfte (also ca. 150 Gramm) der gemahlenen Mandeln bzw. Haselnüsse einrühren. Nach und nach den Rest der Nüsse unterheben, bis der Teig nicht mehr klebt. Je nach Bedarf kann man auch mehr Nüsse verwenden, falls der Teig immer noch klebrig ist.

Aus der Mischung einen 0,5 cm dicken Teig ausrollen. Daraus Sterne ausstechen. Natürlich gehen auch andere Formen. Die Teilchen auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem anfangs zur Seite gestellten Eierschnee bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 130 - 150 Grad (Strom) oder Stufe 1 - 2 (bei Gas) für 20 - 30 Minuten backen. Am besten in einer geschlossenen Dose aufbewahren.