Überbackener Rosenkohl

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 Pkt. Rosenkohl (TK)
  Salz
250 g Schinken, gekochter
250 g Käse, gerieben
1 Becher Crème fraîche
  Fett für die Form
30 g Mandel(n), gehobelte
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl nach Anweisung zubereiten. Den Schinken in Streifen schneiden. Käse und Creme fraiche verrühren.

Das Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben. Schinken und Creme fraiche darauf verteilen. Mit den Nüssen betreuen. Bei 250° im vorgeheizten Ofen 10 - 15 Min. überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


gs_pe

14.10.2009 18:02 Uhr

Hallo Gabriele,

ein lecker Rezept, dies wird unser Stammessen, denn Göga liebt Rosenkohl. Wir haben nur ein wenig Cayenne-Pfeffer zum Schluß darüber gestäubt. Vielen Dank für dieses Rezept.

LG
gs_pe
Kommentar hilfreich?

Inara

19.12.2009 20:04 Uhr

Sehr lecker!
Ich habs allerdings ein bisschen abgewandelt. Anstatt der mandeln habe ich gehackte Walnüsse genommen. Anstatt der creme fraiche Sahne.

Hat supi geschmeckt und kommt sicher öfter mal auf den Tisch!
Kommentar hilfreich?

Bibi701

06.12.2010 11:39 Uhr

Das Rezept habe ich sofort gespeichert.
Wir essen gern Rosenkohl und diese Variante ist sehr lecker!
LG
Birgit
Kommentar hilfreich?

müritzhexe

16.03.2011 18:16 Uhr

hat wirklich super lecker geschmeckt un war einfach zu machen !!!!!!!

LG
Kommentar hilfreich?

käsespätzle

02.07.2011 11:10 Uhr

Hallo,

ich hatte statt TK frischen Rosenkohl genommen (was eben von 1kg frisch gekauftem und dann geputztem übrig blieb) und da ich keine Mandeln im Haus hatte, kamen Pinienkerne darüber. Hat uns sehr gut geschmeckt.

LG

käsespätzle
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de