Zutaten

30 g Butter
2 EL Honig
250 ml Sojamilch (Sojadrink)
10 g Hefe, frisch
250 g Mehl (Dinkelvollkornmehl)
250 g Mehl (Dinkelmehl, Type 630)
1/2 TL Salz
1 m.-große Ei(er)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sojamilch in einem Topf leicht erwärmen. Honig und Butter darin auflösen, und alles etwas abkühlen lassen. Die Temperatur sollte etwa handwarm sein. Die Hefe in der Mischung auflösen.

Beide Mehlsorten und Salz in einer Schüssel mit einem Schneebesen mischen. Das Hefe-Gemisch schwungvoll dazugießen und mit etwas Mehl mischen. Mit einem sauberen Tuch abdecken und ca. 10 Minuten stehen lassen, bis sich Blasen gebildet haben.

Danach zusammen mit dem Ei alles zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Der Teig sollte dabei so lange geknetet werden, bis er nicht mehr klebt und sich vom Schüsselrand löst. Die Schüssel wieder mit einem sauberen Tuch abdecken und den Teig ca. 1 Stunde an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen. Der Teig sollte danach sein Volumen ungefähr verdoppelt haben.

Nach dem Gehen den Teig noch einmal kurz mit der Hand durchkneten, zu einer Rolle formen, und diese in 16 Portionen teilen. Portion für Portion zu einer Kugel kneten.

Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche jeweils 8 Brötchen mit genügend Abstand zueinander legen. Die Brötchen recht flach drücken. Abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen.

Im auf 180°C Umluft vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen. Garprobe machen! Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Hamburger-Brötchen eignen sich hervorragend zum Einfrieren. Bei Bedarf einfach im Ofen frisch aufbacken. Durch das enthaltene Vollkornmehl sättigen sie sehr gut!

Gesamt 39 Punkte / bei 16 Brötchen pro Brötchen 2,5 Punkte.