Raclette - Dessert

flambieren

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Schokolade
1 Dose Mandarine(n)
Banane(n)
Orange(n)
Birne(n)
Apfel
  Zitronensaft
 n. B. Schnaps (Obstbrand)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Obst waschen, schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, damit es nicht braun wird. Die Mandarinen abgießen. Das Obst auf einer Schale anrichten.

Das Obst portionsweise in die Raclette-Pfännchen geben. Schokolade darauf geben. Einen Schuss Obstbrand (z. B. Williams Birne, Kirschwasser oder Himbeergeist) darüber geben, Pfännchen auf die Grillplatte vom Raclette stellen, erwärmen und flambieren.

Kommentare anderer Nutzer


AndreaM

22.03.2008 16:00 Uhr

Das ist ja eine tolle Idee, muß ich unbedingt bald testen!
Macht sicherlich auch Kindern Spaß, da dann alerrdings ohne Cognac + flambieren ;-)
Kommentar hilfreich?

imbieras

10.09.2011 13:09 Uhr

da stimme ich zu - eine tolle Idee. Wobei für mich harmonieren frische Äpfel und schokolade nicht so toll, aber da fällt mir bestimmt was gutes ein.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de