Zutaten

1 m.-große Steckrübe(n)
8 m.-große Kartoffel(n)
Karotte(n)
Apfel
Zwiebel(n)
1 kg Kasseler (Karbonade oder Nacken)
Würstchen (z.B. Kochwürste, Kohlwürste oder Cabanossi)
2 EL Gemüsebrühe
  Pfeffer
 n. B. Wasser
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Steckrübe, Kartoffeln, Karotten, Apfel, und Zwiebel schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Die Gemüsewürfel in einen großen Topf schütten, mit der Gemüsebrühe bestreuen und kräftig mit Pfeffer würzen. Alles gut umrühren, dann das Fleisch (nur das Fleisch - nicht die Würstchen) dazulegen und nach Bedarf mit Wasser aufgießen (bis das Gemüse bedeckt ist). Alles ca. 1- 1 1/2 Stunden kochen lassen.
Ca. 20 Minuten vor Schluss erst die Würstchen dazugeben und die Hitze reduzieren. Dann das Fleisch und die Würstchen herausnehmen. Die Zutaten im Topf so lange stampfen, bis man entweder richtig Mus hat oder noch ein paar Stücke sieht - ganz nach Geschmack. Auf Tellern anrichten, Fleisch und Würstchen verteilen und heiß servieren.

Ich koche das immer so, weil es nicht so nach Steckrübe schmeckt und eher süßlich ist, dann mögen es auch Kinder. Wer es eher kräftig mag, sollte weniger Karotten nehmen und den Apfel weglassen.