Zutaten

Paprikaschote(n), gleich große
250 g Linsen (Berglinsen), gewaschene
125 g Schinken, geräucherter, magerer, gewürfelter (alternativ Bacon)
200 g Schafskäse, fettarmer, zerbröselter
2 m.-große Zwiebel(n)
650 ml Gemüsebrühe zum Kochen
1 Liter Gemüsebrühe zum Auffüllen
3 EL Essig (Weißweinessig)
 etwas Öl (Rapsöl) zum Braten
1 EL Honig, flüssiger
  Für die Sauce:
2 EL Butter
100 ml Wein, weiß
2 EL Mehl
  Salz und Pfeffer
  Kreuzkümmel
  Paprikapulver, rosenscharf
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Berglinsen in 650 ml Gemüsebrühe aufkochen lassen und ca. eine halbe Stunde bei geringer Hitze garen lassen.

Die Zwiebeln fein würfeln, in Rapsöl zusammen mit dem Schinken etwas anbraten und mit dem Honig und dem Weißweinessig ablöschen. Die Mischung in einer Schüssel etwas abkühlen lassen und den gebröselten Schafkäse untermengen. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver abschmecken.

Die Paprikaschoten aushöhlen, waschen und die Deckel aufbewahren. Die Paprikaschoten mit der Linsenmischung füllen, die Deckel aufsetzen und die Schoten aufrecht und eng in eine Auflaufform stellen. Ca. bis zur Hälfte der Paprikahöhe die Form mit 1 Liter Gemüsebrühe aufgießen.

Auf mittlerer Schiene ca. 30 bis 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C - 200°C backen.

Wer mag, kann zusätzlich noch eine Sauce aus der Brühe in der Auflaufform herstellen. Dazu einfach Butter auslassen, Mehl eintreuen und anschwitzen. Die Mischung mit der Brühe und dem Weißwein ablöschen und das Ganze etwas einreduzieren lassen, bis der Mehlgeschmack weg ist. Dann mit Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer abschmecken.
Auch interessant: