•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
500 g Mehl
1 Prise(n) Salz
500 ml Wasser, (nach Festigkeit)
50 g Butter
  Salz
1 Tüte/n Käse, geriebener nach Belieben
  Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser aufsetzen.

Die Zutaten bis einschließlich Wasser vermengen, dabei bitte das Wasser langsam zugeben, da vielleicht nicht alles benötigt wird.
Der Teig sollte eine zähe, klebrige Konsistenz haben.
Inzwischen sollte das Wasser kochen und man kann den Teig nun entweder über ein Brett in Spätzle ziehen oder halt mit einer Spätzle- bzw. Kartoffelpresse die Spätzle aus dem Teig formen.
Diese dann in das kochende Wasser geben und, sobald sie aufsteigen, mit einer Schöpfkelle herausnehmen und in einer großen Pfanne, in welcher die Butter auslassen wurde, die Spätzle leicht anbraten (bitte die Butter nicht zu heiß werden lassen).
Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Natürlich kann man je nach Gusto auch andere Gewürze oder Kräuter zufügen, aber grundsätzlich sollte man zumindest die drei verwenden.
Nun die Hitze herunter drehen und das ganze mit Käse bestreuen.
Deckel drauf und noch ca. 5-10 min. bei geringer Hitze garen.