Resteverwertung: Was kann ich kochen?

Du hast noch Tomaten, Schafskäse und Nudeln übrig, aber keine Ahnung, was du damit kochen könntest? Dann gib einfach deine Zutaten in das Suchfeld ein und lass dich von den Rezeptideen inspirieren. Du siehst alle Rezepte, die alle deine gewünschten Zutaten enthalten. Wenn du also auch deinen Rucola dringend verarbeiten willst, solltest du ihn entweder in deiner Suchanfrage ergänzen oder eine zweite Suche mit "Rucola" starten. Die besten Ergebnisse erzielst du also, wenn du alle wichtigen Hauptzutaten einträgst, die du unbedingt verwerten möchtest. Beispiel: Nudeln Tomaten Paprika.

Falls du einzelne Zutaten ausschließen möchtest, weil du zum Beispiel keinen Knoblauch magst, setze einfach ein Minus "-" ohne Leerzeichen vor die Zutat. Beispiel: Nudeln -Knoblauch.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de