Blechkuchen: Leckere Rezepte für Kuchen vom Blech

Blechkuchen: Diese Kuchen backen Sie auf dem Blech

Blechkuchen ist beliebt bei Groß und Klein. Egal ob schokoladig-süß, mit viel frischem Obst, crunchigen Streuseln oder sahnig-cremigen Toppings - Blechkuchen ist vielseitig und ganz oft auch schnell gemacht. Und nicht nur für Süßmäuler ist Blechkuchen genau das Richtige. Auch deftige Varianten wie Zwiebelkuchen oder Kürbisquiche sind als Blechkuchen einfach hervorragend geeignet und leicht zu backen. Hier gibts viele Tipps und leckere Rezepte für viele leckere Blechkuchen.

Blechkuchen

Schon bei dem Gedanken an einen warmen duftenden Kuchen vom Blech läuft vielen automatisch das Wasser im Munde zusammen. Ob der beliebte Zwetschgendatschi, Butterkuchen und Co. oder die herzhaften Varianten für den Abend - ein frischer Blechkuchen ist schnell gemacht, der Arbeitsaufwand hält sich je nach Rezept in Grenzen und die meisten Grundzutaten für den Kuchen befinden sich im Haus oder sind sehr preisgünstig zu kaufen. Das Ergebnis kann sich auch bei ungeübten Kuchenbäckern wirklich sehen bzw. schmecken lassen. Begeistern Sie Familie oder Freunde mit einem selbst gebackenen Blechkuchen, tolle Rezepte haben wir schon für Sie herausgesucht!

Blechkuchen mit Obst-Belag

Es gibt kaum eine Jahreszeit, in der Obstkuchen nicht Saison haben. Die Lieblinge jeder Sonntagskaffeetafel lassen sich im Handumdrehen selbst backen und kommen bei Groß und Klein gleichermaßen gut an. Fast jedes Obst eignet sich für den Kuchen, je nach Monat frisch, tiefgefroren oder aus der Dose. Besonders beliebt sind natürlich die saisonalen Klassiker, allen voran der Erdbeerkuchen im Frühsommer und der Pflaumen- oder Zwetschgenkuchen im Herbst.

Video-Player wird geladen ...
Von: Rike Dittloff, Länge: 4:09 Minuten, Aufrufe: 1.006

Das Rezept zum Video:

Dieser Blechkuchen mit Zwetschgen, der „Datschi“ wie man ihn in Bayern nennt, wird traditionell mit Hefeteig zubereitet. Doch auch mit anderen Teigmischungen schmeckt der Blechkuchen hervorragend. Neben dem klassischen Rezept für diesen Kuchen fühlt sich das leckere Steinobst auch auf einem Rührteig, einem Quark-Öl-Teig , auf Mürbeteig oder auf selbst gemachtem Blätterteig wohl. Die Wahl des Teiges obliegt dem eigenen individuellen Geschmack, ebenso wie die Wahl der Fruchtkomponente. Zahlreiche Variationen mit unterschiedlichem Obst sind möglich, allen Kuchen gemein ist die unkomplizierte schnelle Zubereitung. Hier eine Auswahl weiterer leckerer Obstkuchen vom Blech:

Blechkuchen - am liebsten süß

Blechkuchen süß

Fast noch zahlreichere Kreationen beim Backen bieten die süßen Blechkuchen. Unabhängig von der Jahreszeit hat wohl fast jeder Haushalt, der gerne backt, die benötigten Grundzutaten für einen solchen Kuchen immer im Haus. Aber auch ungeübte Blechkuchenbäcker können ihre Scheu getrost ablegen und beim nächsten Kaffeekränzchen mit einem selbst gemachten Blechkuchen glänzen. Zucker, Vanillezucker, Mehl, Butter, Milch, Eier und Sahne sind meist die Basiszutaten für den Kuchen. Wird die Zutatenliste im Haus um Vanillezucker, Kakaopulver, Kuvertüre und Nüsse erweitert, lassen sich unzählige verschiedene Blechkuchen ganz nach Kaffeelaune spontan und einfach backen. Trauen Sie sich und überraschen Sie Ihre Lieben am Sonntag mit einem der folgenden Rezepte:

Blechkuchen geht auch herzhaft

Ganz ähnlich wie eine Quiche oder Tarte kann die deftige Kuchenvariante mit den verschiedensten Zutaten belegt werden. Ein Klassiker im Herbst ist neben dem Zwiebelkuchen der Flammkuchen. Auch bei diesen herzhaften Blechkuchen sind verschiedene Teigmischungen möglich, Hefe- und Mürbeteig finden jedoch am häufigsten Verwendung. Einige Ideen für deftigen Kuchen haben wir für Sie zusammengestellt! Guten Appetit und viel Spaß beim Backen!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.