Frühlings-Fit mit Genuss

Artikel vom 21.03.2013


Fettarm aber nicht fettfrei!

Milchprodukte für die LinieErfolgreiches Abnehmen hängt von einer Vielzahl unterschiedlichster Faktoren ab – neben der richtigen Ernährung auch von unserem Ess- und Bewegungsverhalten. So sollte man sich immer die Zeit nehmen, Speisen bewusst zu genießen. Die Belohnung: Wir fühlen uns schneller und länger satt.
  
Trinken ist wichtig – mindestens 1,5 Liter Wasser am Tag – das fördert die Verdauung und entschlackt. Und natürlich: Sport gehört dazu – 3x die Woche eine Stunde bringt bereits messbare Resultate! Und außerdem gilt:
     
 

Regel Nr. 6: Viel Milchprodukte, regelmäßig Fisch, wenig Fleisch
Die bekannte Ernährungspyramide! Hier noch einmal die Faustregel im Kurzüberblick:
  • Milchprodukte: Täglich
  • Fisch: 2mal pro Woche
  • Fleisch, mager: 2-3 mal pro Woche
  • Eier: maximal 3 pro Woche (Achtung - hoher Fettgehalt! Beim Abnehmen lieber darauf verzichten.
Wer sich dran hält, versorgt den Körper optimal mit Calcium, Jod, Omega-3-Fettsäuren sowie Vitamin B.
 
Regel Nr. 7: Weg mit falschen Fetten!
70-90 Gramm Fett pro Tag – mehr sollte man generell nicht zu sich nehmen. Während des Abnehmens sollte diese Zahl jedoch auf die Hälfte reduziert werden – und sich überwiegend aus pflanzlichen Fetten zusammensetzen. Achtung: Versteckte Fette in Wurstwaren, Milchprodukten und Gebäck vermeiden!
 
Fettarm kochen mit FischRegel Nr. 8: Fettarm Kochen
Garen Sie Speisen bei möglichst niedrigen Temperaturen, so kurz wie möglich und mit wenig Wasser und Fett. So bleiben die Nährstoffe am Besten erhalten – und alles schmeckt viel aromatischer! Ideal ist das Garen mit Dampf – zum Beispiel im MULTI-Dampfgarer COMPETENCE BS 7304001 M von AEG, denn die Auslaugverluste sind deutlich geringer als beim Kochen – das heißt: Vitamine und andere Nährstoffe verbleiben weitgehend in den Speisen.

Der natürliche Geschmack der Lebensmittel bleibt voll erhalten - es muss weniger gesalzen werden
Auf die Zugabe von Fett kann bei der Zubereitung voll verzichtet werden. Praktisch: MULTI-Dampfgarer von AEG gibt es auch in Mikrowellen-Größe - zum Beispiel den COMPETENCE KS 7100000 M!
 
Übrigens: Das Garen mit Dampf hat seinen Ursprung in Asien – heute für viele ein Vorbild in Punkto gesunde Küche. Auch das kurze Garen von Gemüse und magerem Fleisch im Wok gehört dazu. Deswegen auf der nächsten Seite ein knackig-frisches Frühlingsrezept frisch aus der flachen Pfanne! Bleiben Sie dran!
 
 
Informationen zu den AEG Multi-Dampfgarer finden Sie hier:

Leidenschaftlich Kochen mit Induktionskochfeld, Backofen und Kombi-Dampfgarer von AEG

Schon gewusst?

Lagerzonen im herkömmlichen Kühlschrank

Unten: Fleisch, frischer Fisch und Wurstwaren
Mitte/Oben: Milchprodukte und fertig zubereitete Speisen
Fächer: Gemüse und Obst

Unsere Rubriken

 

AEG Newsletter

Abonnieren Sie noch heute den AEG Newsletter und bleiben Sie so am Puls der Zeit: Jede Menge Tipps und Ideen rund ums Kochen und den Haushalt. Außerdem verraten Kochprofis und Sterneköche ihre Lieblingsrezepte - exklusiv und nur für Sie!

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne.