Menütipp: Roastbeef im Heumantel

Artikel vom 07.10.2012


Menütipp: Roastbeef im Heumantel

Bald ist Erntedank - endlich wieder ein Grund zum Feiern! Hier kommt das etwas andere Festagsmenü - mit Dampfgarer, Backofen und Induktion geht die Zubereitung besonders schnell. In der Hauptrolle: Roastbeef im Heumantel. Überraschen Sie Ihre Gäste mit diesen 3 Gängen:

  • Kürbis-Kokos-Suppe mit Zimt-Croutons
  • Roastbeef im Heumantel mit gefüllten Kohlrabi und Rosmarin-Kartöffelchen
  • Souflé aus Kirsche und Quark

Der Clou: Das Roastbeef wird in Heu gewickelt, denn in Kombination mit Salz wird es so ganzAEG Backofen mit einem Fleischspiess besonders zart - sowohl im Dampfgarer als auch im Backofen mit Kerntemperaturfühler. Besonders praktisch und zeitsparend ist die parallele Zubereitung von Fleisch, Beilagen und Dessert im MULTI-Dampfgarer wie dem COMPETENCE BS 7304001 M von AEG. Alternativ geht's aber auch im Backofen mit Heißluftbetrieb. Der Clou: dabei kommt es zu keinerlei Geschmacksübertragung. So haben Sie am Festtag mehr Zeit - für Dekoration, Entspannung und Ihre Lieben!

Menü-Teile simultan garen

Sie wollen von den Vorteilen des Parallel-Garens profitieren? Dann halten Sie sich bei der Zubereitung Ihres Menüs an folgende zeitliche

Reihenfolge:

Kürbis-Suppe: am Vortag
Gefüllte Kohlrabi: Kohlrabi vorgaren - im Backofen, Dampfgarer oder auf dem Herd
Souflé: kann kalt oder warm serviert und entsprechend vorgegart werden
Rosmarin-Kartöffelchen
Roastbeef im Heumantel

Die Gerichte 3. bis 5. können gleichzeitig - auf 3 Ebenen - bei Heißluft mit Ringheizkörper, 170 °C (Rezepte dann entsprechend abändern) gegart werden. Um Geschmacksübertragungen zu vermeiden, sollten die Gerichte nicht gemeinsam im Gerät abkühlen.

Induktion für den sicheren Start

HK 884400 X-GDas Entrée des Menüs bildet eine festliche Kürbis-Kokos-Suppe mit Zimt-Croutons. Bereiten Sie sie einfach schon am Vortag zu, das drosselt den Zeitdruck am Feststag selbst noch weiter! Induktionskochfelder wie das HK 884400 X-G von AEG sind praktische Helfer, denn die neue Technologie bietet kurze Ankochzeiten. Gut, wenn's in der Küche hoch her geht. Die Zimt-Croutons selbst sollten übrigens erst kurz vor dem Verzehr hergestellt werden, sonst verlieren sie an Biss.

 

Alle Rezepte für einen genussvollen Abend finden Sie auf der nächsten Seite - einfach weiterklicken!

Informationen zum Multi-Dampfgarer von AEG finden Sie hier
Und Informationen zur Induktionstechnologie und die passenden Kochfelder hier

 

Unsere Rubriken

 

AEG Newsletter

Abonnieren Sie noch heute den AEG Newsletter und bleiben Sie so am Puls der Zeit: Jede Menge Tipps und Ideen rund ums Kochen und den Haushalt. Außerdem verraten Kochprofis und Sterneköche ihre Lieblingsrezepte - exklusiv und nur für Sie!

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne.