WMF Partner Integration

Grillen mit mediterranem Touch und einem Hauch von Exotik

Grillen macht glücklich? Und wie! Vor allem wenn sich auf dem Rost neben bekannten Leckereien auch Grillgut mit internationaler Geschmacksnote findet. So vielfältig und bunt wie die unterschiedlichen Länderküchen kann schließlich auch das Grillbuffet im eigenen Garten aussehen.

Mediterranes Urlaubsfeeling

Der Mittelmeerraum hat kulinarisch einiges zu bieten, was die Grillparty bereichert. Lust auf eine Paprika vollgepackt mit Urlaubserinnerungen? Dann könnte das gefallen: Gehackte Oliven, Ricotta, Meersalz und Basilikum ergeben eine aromatische Füllung, mit der die Paprika auf dem Grill geschmort wird. Dazu gibt es zum Beispiel Geflügelkeulen, verfeinert mit Salbei, Majoran und Oregano.

Außen knusprig, innen saftig: Den optimalen Garpunkt zu finden, ist für gut ausgestattete Grillprofis ein Leichtes. Das Bratenthermometer Scala zeigt die Gartemperatur nicht nur von Geflügel, sondern auch von Kalb, Lamm und Schwein an. Alles fertig? Dann schnell zu Tisch! Für ungetrübten Genuss sorgt hier das Steakbesteck Ranch. Das Messer gleitet durch das Fleisch ohne es zu zerreißen. So bleibt es saftig und schmeckt einfach lecker.

Unsere Rezept-Tipps:

Asiatische Vibes auf dem Grill

Kokosmilch ist aus der Asia-Küche nicht wegzudenken. Sie verfeinert mit ihrer charakteristisch nussigen Note nicht nur Currys, sondern dient auch als Basis für pikante Grillmarinaden. Chili, Limette und Ingwer werden im Mörser gleichmäßig gemahlen und verfeinern im Anschluss das Geschmackserlebnis der Kokos-Marinade. Vom Meer direkt auf den Grill: Frische Garnelen werden mariniert und wandern aufgespießt auf den Rost. Eine Erdnuss-Sauce oder ein Minz-Koriander-Chutney dürfen dazu nicht fehlen. Absolutes Highlight am asiatischen Grillbuffet: ein fruchtiger Salat aus Mango, Koriander und Lauchzwiebeln, der den asiatischen Gaumenspaß vervollständigt. Und falls doch was übrig bleibt, wird es im Frischhalte- und Serviersystem Top Serve aufbewahrt.

Unsere Rezept-Tipps:

Abstecher in den Orient

Grillen mit orientalischem Touch? Nicht ohne Mezze! Die traditionellen Vorspeisen werden vorwiegend kalt serviert und eignen sich damit als perfekter Begleiter zum Gegrillten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kartoffelsalat libanesischer Art? Die Kartoffeln mit dem Sparschäler Profi Plus schälen, Bohnen hinzugeben und mit einer Kräuter-Gewürzmarinade aus Öl, Schwarzkümmel und Minze mischen. Kreuzkümmel, Koriander und Zimt ergeben einen Gewürz-Dreiklang, der wunderbar mit Lammfleisch oder Hackbällchen harmoniert. Passend zum Fleisch kommt gegrilltes Trockenobst wie Aprikosen oder Dörrpflaumen auf den Grill, die mit ihrer fruchtigen Süße überraschen. Mit dem Grill-Set lässt sich das Grillgut im Handumdrehen wenden. Feuer und Flamme für Halloumi? Kein Wunder, der libanesische Käse aus Schafs- oder Ziegenmilch schmilzt beim Erhitzen nicht und ist daher eine klasse Alternative auf der orientalischen Grilltafel. Serviert wird er mit einer leckeren Zitronensalsa.

Unsere Rezept-Tipps:

 

Wir empfehlen: