Zwiebeln

Die Zwiebel: Lebens-, Würz- und Heilmittel

Schmackhaft und gesund - eine der ältesten Kulturpflanzen, die auch heute noch eine Spitzenstellung in Haus und Herd einnimmt

Zwiebel Sie ist das Multitalent im Haushalt und doch kommt der Zwiebel häufig wenig Beachtung zu. Vielleicht liegt es an der Gewohnheit des fast täglichen Gebrauchs, dass wir nur noch ein „Alltagsgemüse“ in der botanisch zur Gattung der Liliengewächse gehörenden Speisepflanze sehen. Doch gebührt der Zwiebel viel mehr Anerkennung, schließlich ist sie in der Küche ein unerlässlicher Bestandteil in vielen Gerichten und wertet jeden Gaumenschmaus geschmacklich erst so richtig auf. Egal ob als Gemüse oder Gewürz, roh, gekocht, geröstet, gedünstet, geschmort oder gebraten, in Würfeln, Ringen oder Streifen, erst durch das Aroma der Zwiebel entsteht der nötige Pfiff im Essen. Darüber hinaus ist die Zwiebel seit mehreren tausend Jahren ein altbewährtes Hausmittel gegen vielerlei Krankheiten und belegt auch heute noch einen der vordersten Ränge unter den Naturheilmitteln.
Einzig der stechende Geruch, der uns beim Schneiden die Tränen in die Augen treibt, ist der Preis, den uns die vielseitige Zwiebel abverlangt…

chefkoch.tv Video: "Kleine Zwiebelkunde"

Video-Player wird geladen ...