Knabberspaß pur – aus der eigenen Küche!

Chipstüten, gesalzene Erdnüsse oder fertiges Popcorn kaufen kann ja jeder! Ihr macht es ab jetzt besser und begeistert eure Lieben zum nächsten Filmnachmittag oder Spieleabend mit selbstgemachten Knabbersnacks.

Die nächste Staffel eurer Lieblingsserie liegt bereit? Beim Brettspiel fängt es an, zur Sache zu gehen? Die Partygespräche werden angeregter? Dann ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, um Knabbersnacks aufzutischen. Aber nicht irgendwelche! Wie wäre es mit purpurnen Chips aus Roter Bete? Gerösteten Salzmandeln wie beim Spanier? Würzigen Käseplätzchen mit Rosmarin? Oder mit kandiertem Bacon? Damit schlagt ihr garantiert die gekauften Salzstangen und Standardchips aus dem Supermarkt – versprochen.

Chips selber machen – aus Kartoffeln und anderem Gemüse

Kartoffelchips sind die absolute Nummer eins unter den Knabbersnacks. Sie sind einfach so schön knusprig und im Handumdrehen weggeknuspert! Perfekt also, dass ihr auch Kartoffelchips ganz einfach selber machen könnt. Das Gute daran: Ihr könnt sie nach Herzenslust würzen, ob pikant oder mild. Außerdem spart ihr Fett ein, indem ihr die Chips nicht in Fett frittiert, sondern im Ofen backt. Knusprig werden die Chips aus Kartoffeln trotzdem! Rezepte für beide Varianten, frittiert oder im Ofen gebacken, findet ihr in unserer Rezeptstrecke auf der folgenden Seite.

Ihr müsst übrigens auch nicht bei Kartoffelchips bleiben. Wie wäre es mit Chips aus Roter Bete, Süßkartoffeln, Topinambur oder Wirsing? Fabio zeigt euch im Video, wie ihr herrliche bunte Gemüsechips aus verschiedenen Gemüsesorten macht. Sie sind knusprig und zugleich weniger fettig als konventionelle Kartoffelchips aus der Tüte. Damit werdet ihr eure Gäste auf jeden Fall begeistern:

 

Gemüse Chips
Von: Fabio Haebel, Länge: 3:23 Minuten, Aufrufe: 5.727

Knuspernüsse, Salzmandeln & Co.

Neben Chips sind auch Knuspernüsse ein stets willkommener Snack. Denn Nüsse, Kerne oder Kichererbsen eignen sich wunderbar, um sie mit Gewürzen zu verfeinern und zu rösten. Besonders gut sind Walnüsse, Erdnüsse oder Cashewnüsse, aber auch Mandeln oder Kürbiskerne. So könnt ihr mit Chili, Paprika & Co. würzige Knuspernüsse in der Pfanne rösten oder mit Meersalz und Eiweiß spanische Salzmandeln im Ofen backen. Wenn ihr auf die Kombination süß und herzhaft steht, mischt einfach Ahornsirup mit Sojasoße oder Honig mit Currypulver und verleiht den Nüssen im Ofen ein köstliches Aroma. Wer es ganz knusprig mag, hüllt die Nüsse in einen Teigmantel, zum Beispiel Erdnüsse.

 Nüsse im Teigmantel – so geht's
 

Geschälte Erdnüsse bei 180 Grad und Ober-Unterhitze anrösten, so dass sie leicht braun werden, anschließend abkühlen lassen

 

Eiweiß steif schlagen und mit Gewürzen mischen, zum Beispiel Paprika oder Chili

 

Die erkalteten Nüsse in der Masse wälzen und einzeln wieder auf das Blech legen

 

Die Nüsse einige Minuten im Ofen bräunen lassen, dabei ab und zu wenden, damit sie gleichmäßig braun werden

Ein Jackpot für alle Fans von Low Carb sind die gerösteten Kichererbsen:

 

Kichererbsen-Snack - low carb und vegan
Von: Esslust, Länge: 4:14 Minuten, Aufrufe: 9.292

Das Rezept zum Video:

Eure selbstgemachten Knabbersnacks müsst ihr jetzt nur noch schön präsentieren. Damit euch das gelingt, haben wir besonders schöne Schälchen herausgesucht, die eure Snacks richtig zur Geltung bringen. Und damit heißt es dann endgültig: Bye bye Chipstüte, her mit den selbstgemachten Knabbersnacks!

Anzeige

SchaleSnackschale2KokosschaleAsiatische Snackschalen

Übrigens: Die meisten selbstgemachten Knabbersnacks könnt ihr prima als Mitbringsel einplanen, wenn ihr eingeladen seid, oder zu Weihnachten, Geburtstag oder anderen Gelegenheiten verschenken. Geröstete Nüsse, Salzmandeln & Co. halten sich über mehrere Wochen, auch Käseplätzchen, Knusperstangen oder Chips müssen nicht sofort aufgegessen werden. In einer hübschen Geschenktüte oder Mini-Keksdose könnt ihr sie als Beigabe zu Kinogutscheinen, DVD-Boxen oder einfach solo wunderbar verschenken.

Rezepte für Gemüsechips, Chili-Knuspernüsse & Co. zum Snacken

Geröstete Snack - Kichererbsen

(Foto: Goerti)
Zum Rezept

Scharfe Cashewnüsse

(Foto: Stümmeli)
Zum Rezept

Käse-Knusper-Stangen

(Foto: koch-kinoDE)
Zum Rezept

Rote Bete - Chips

(Foto: Wiktorija)
Zum Rezept

Mozzarella-Sticks mit Dip

(Foto: amerikanisch-kochenDE)
Zum Rezept

Mais - Tortillachips

(Foto: Goerti)
Zum Rezept

1a Guacamole - Dip

(Foto: robsab)
Zum Rezept

Knabber - Soja

(Foto: honeybunny16)
Zum Rezept

Blätterteig - Tomaten - Quadrate

(Foto: PeachPie12)
Zum Rezept

Geröstete Kürbiskerne zum Knabbern

(Foto: Kyta)
Zum Rezept

Geröstete Salzmandeln

(Foto: Herbststurm)
Zum Rezept

Brotchips

(Foto: xyz13)
Zum Rezept

Erdnüsse à la Klaumix

(Foto: Klaumix)
Zum Rezept

Perfektes Popcorn (süß)

(Foto: roughgirl66)
Zum Rezept

Perfektes Popcorn (salzig)

(Foto: Dragony13)
Zum Rezept

Topinambur - Chips

(Foto: CHEFKOCHPrintMagazin)
Zum Rezept

Nuss - Knabberei

(Foto: Locy)
Zum Rezept

Parmesan - Chips

(Foto: christina69zs)
Zum Rezept

Süßkartoffel - Chips

(Foto: schaech001)
Zum Rezept

Knabber-Cracker

(Foto: Anikaro)
Zum Rezept

Parmesan - Rosmarin - Cracker

(Foto: schaech001)
Zum Rezept

Walnüsse zum Knabbern

(Foto: GourmetKathi)
Zum Rezept

Kartoffelchips selbstgemacht

(Foto: jodka_sour)
Zum Rezept

Kandierter Bacon - amerikanischer Partysnack

(Foto: Red_Riding_Hood)
Zum Rezept

Feurige Kartoffelchips

(Foto: Nookie1996)
Zum Rezept

Knackiges Studentenfutter

(Foto: GourmetKathi)
Zum Rezept

Knusperstangen

(Foto: gabipan)
Zum Rezept

Käsefüße

(Foto: ApolloMerkur)
Zum Rezept

Knusperoliven

(Foto: agnusdie)
Zum Rezept

Gemüsechips aus Rote Bete, Sellerie und Süßkartoffel

(Foto: Chefkoch-Video)
Zum Rezept
Geröstete Snack - Kichererbsen
Scharfe Cashewnüsse
Käse-Knusper-Stangen
Rote Bete - Chips
Mozzarella-Sticks mit Dip
Mais - Tortillachips
1a Guacamole - Dip
Knabber - Soja
Blätterteig - Tomaten - Quadrate
Geröstete Kürbiskerne zum Knabbern
Geröstete Salzmandeln
Brotchips
Erdnüsse à la Klaumix
Perfektes Popcorn (süß)
Perfektes Popcorn (salzig)
Topinambur - Chips
Nuss - Knabberei
Parmesan - Chips
Süßkartoffel - Chips
Knabber-Cracker
Parmesan - Rosmarin - Cracker
Walnüsse zum Knabbern
Kartoffelchips selbstgemacht
Kandierter Bacon - amerikanischer P…
Feurige Kartoffelchips
Knackiges Studentenfutter
Knusperstangen
Käsefüße
Knusperoliven
Gemüsechips aus Rote Bete, Sellerie…

Bei gekauften Kartoffelchips oder Knuspernüssen darf man gar nicht auf die Zutatenliste schauen. Lasst es am besten einfach und macht eure Knabbersnacks selbst! Dann bestimmt ihr, welche Gewürze, Kräuter und Körner ihr verwendet, ob ihr eure Chips lieber aus Roter Bete und im Ofen backt oder ob ihr Low Carb Knuspernüsse aus Kichererbsen macht. Und jetzt viel Spaß beim Knuspern!

Ihr habt eure Freunde mit einer leckeren Eigenkreation begeistert, die es auf Chefkoch.de noch nicht gibt? Dann teilt euer Rezept mit uns:

Apron Copy 4Cookbook Copy 4Flour Copy 4Fruits (General) (general) Copy 4Pizza Copy 4Raspberry Copy 4Tomato Copy 4

Jetzt dein Rezept einstellen!