AEG Partner Integration

Plätzchen-Trio mit Mandeln, Cornflakes und Schokolade

Hightech für schnelles Backen

Weihnachten steht vor der Tür - schon an die Plätzchen gedacht? Rechtzeitig vor Eröffnung der Backsaison startet das AEG-Kochstudio eine Attacke auf Ihren Gaumen: 3 Sorten für ein Halleluja - himmlisch gut, einfach zu machen und mal etwas Anderes. Exotisch-apfelsinig, edel-mandelig und super knusper flakig! Wer's ausprobiert, hat jetzt schon den Weihnachtsmann auf seiner Seite.

Die XXL-Bleche der AEG MaxiKlasse-Backöfen

Besonders einfach geht die Plätzchenbäckerei mit einem Backofen der neuesten Generation - zum Beispiel dem BP5304001M oder dem BP5014321M von AEG. Denn die sind mit einer ganzen Reihe von Funktionen ausgestattet, die das Backen zu einem wahren Kinderspiel machen.

Zum Beispiel mit der Beheizungsart "Heißluft mit Ringheizkörper". Mit ihr gelingt das Gebäck besonders schnell - denn hier kann auf bis zu 3 Ebenen gleichzeitig gebacken werden!

Hightech für schnelles und sauberes Backen

Genauso schnell geht's übrigens auch im MULTI-Dampfgarer wie dem AEG MULTI-Dampfgarer BS8356801M Auch in diesem Gerät wird mit Heißluft mit Ringheizkörper gearbeitet - für bis zu 3 Bleche gleichzeitig.

Das spart Zeit - und die ist knapp in der Vorweihnachtszeit. So können Sie sich in Ruhe dem Geschenkekauf, dem Baumschmuck oder dem Besuch der Oma widmen. Oder ganz einfach eine Stunde mit einem schönen Buch auf dem Sofa oder in der Badewanne verbringen.

Jetzt aber zu den Plätzchenrezepten, die das AEG-Kochstudio heute exklusiv für Chefkoch-Leser online gestellt hat: Mandelkekse, Cornflakes Cakes und Apfelsinen-Schoko-Plätzchen stehen auf dem Programm.

Die Rezepte dazu finden Sie auf der nächsten Seite - also Schürze umgelegt und schnell weiter klicken!

> Zu den Rezepten!

Mehr erfahren:

Mandelkekse, Cornflake Cakes + Apfelsinen-Schoko-Plätzchen

So lecker sind die Pläzchen!

Exotisch-apfelsinig, edel-mandelig und super-knusper-flakig - starten Sie doch einmal mit diesen außergewöhnlichen Plätzchen in den Advent. Aber Achtung: es besteht akute Nachback-Gefahr, denn sie sind schneller weg, als Sie vielleicht denken!

Mandelkekse

Zutaten
150 g Butter
200 g Zucker
3 Eigelb
1 Prise Salz
1 TL Zimt
1 Msp gem. Nelken
250 g Mehl
150 g Mandeln, gehackt
3 Würfel Zartbitterkuvertüre, geschmolzen

Und so geht's:

  1. Alle Zutaten - mit Ausnahme der Kuvertüre - zu einem Teig vermengen.
  2. Rollen Sie nun den Teig zu einer 3 cm dicken Platte aus und schneiden Sie diese in 4 cm breite Streifen.
  3. Die Streifen werden nun in Scheiben geschnitten, jede sollte ca. 0,5 cm dick sein.
  4. Scheiben auf ein Backblech geben, in den Ofen schieben und ca. 20 Minuten lang backen.
  5. Nach dem Backen werden die Scheibchen herausgenommen und mit dem unteren Drittel in die geschmolzene Schokoladenkuvertüre getaucht.
  6. Auf einem Kuchenrost erkalten lassen und dann servieren.

Geräteeinstellung:

Einschubhöhe:

1. und 3. von unten

Beheizungsart:

Heißluft mit Ringheizkörper

Temperatur:

150°C (vorgeheizt)

Zeit (ca.):

20 min.

Cornflakes Cakes

Zutaten
125 g Butter
125 g Zucker
1 Ei
125 g Mehl
½ TL Backpulver
45 g Kokosraspeln
80 g Rosinen
Salz, Cornflakes (nach Bedarf)

Und so geht's:

  1. Stellen Sie aus den Zutaten - mit Ausnahme der Cornflakes - einen Rührteig her.
  2. Formen Sie aus der Teigmasse kleine Häufchen und wälzen Sie diese in den Cornflakes. Tipp: Mit zwei Teelöffeln als Hilfsmittel geht es leichter!
  3. Legen Sie die so panierten Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und schieben Sie das Ganze in den Backofen.
  4. Nach ca. 20 Minuten herausnehmen, abkühlen lassen und genießen!

Geräteeinstellung:

Einschubhöhe:

1. und 3. von unten

Beheizungsart:

Heißluft mit Ringheizkörper

Temperatur:

160°C (vorgeheizt)

Zeit (ca.):

20 min.

Apfelsinen-Schoko-Plätzchen

Zutaten
200 g Mehl
60 g Speisestärke
1 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
½ TL geriebene Apfelsinen-Schale
1 Ei
125 g Butter
100 g Zartbitter-Schokolade, in Stückchen geschnitten

Und so geht's:

  1. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und auf die Tischplatte sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Vanillinzucker, Apfelsinenschale und das Ei hinein geben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten.
  2. Dann die in Stücke geschnittene kalte Butter und die Schokoladenstückchen zum Brei hinzugeben. Alles mit Mehl bedecken und von der Mitte aus schnell zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Formen Sie nun aus dem Teig drei ca. 3 cm dicke Rollen und drücken Sie sie mit einem großen Messer flach. Die so entstandenen Stränge sollten noch ca. 1 cm hoch sein.
  4. Alles in den Kühlschrank stellen, bis der Teig hart geworden ist.
  5. Nehmen Sie die Teigstränge wieder aus dem Kühlschrank und schneiden Sie sie mit Hilfe eines scharfen Messers in ca. 0,5 cm dicke Scheiben.
  6. Scheiben auf ein Backblech legen und in den Backofen schieben.

Geräteeinstellung:

Einschubhöhe:

1. und 3. von unten

Beheizungsart:

Heißluft mit Ringheizkörper

Temperatur:

160°C (vorgeheizt)

Zeit (ca.):

10 min.

Mehr erfahren: