Hering: der "Segen Norddeutschlands"

Der "Segen Norddeutschlands" schwimmt den Menschen seit Jahrhunderten praktisch direkt auf den Teller. Jedes Jahr von April bis Mai suchen die mitunter kilometerlangen Heringsschwärme die seichten Küstengewässer auf, um zu laichen. Den Fisch zu angeln ist nicht schwer, man braucht den Angelhaken im Wasser nur auf und ab zu bewegen. Das ist das sogenannte "Heringshauen" – danach kann das Schlemmen beginnen.

Im 16. und 18. Jahrhundert soll es Jahre gegeben haben, in denen die Heringe in so großer Zahl in die Schlei bei Schleswig oder die Elbe bei Hamburg vorgedrungen sind, dass die Menschen sie aus dem Wasser schaufeln konnten. Rezepte für tolle Heringsgerichte hatten die Menschen damals schon in Hülle und Fülle – und um die geht es uns jetzt. Wir haben euch Rezepte für den Hering zusammengestellt, die das Frühjahr kulinarisch einleiten.

Top 10 Rezepte mit Hering

Russischer Schichtsalat 'Hering im Pelzmantel'

(Foto: CHEFKOCHPrintMagazin)
Zum Rezept

Grüne Heringe gebraten

(Foto: mima53)
Zum Rezept

Marinierte Heringe mit Pellkartoffeln

(Foto: maeuschen982)
Zum Rezept

Hering in Gelee nach Uromas Art

(Foto: gabriele9272)
Zum Rezept

Honig - Whisky - Hering (Whiskysill)

(Foto: albrici)
Zum Rezept

Curry-Heringe

(Foto: pralinchen)
Zum Rezept

Fransenkuchen nach Omas Art

(Foto: patty89)
Zum Rezept

Piratenspieß "Störtebeker"

(Foto: alter-Pirat)
Zum Rezept

Senfhering (Senapssill)

(Foto: albrici)
Zum Rezept

Matjes - Herings - Salat

(Foto: Baumfrau)
Zum Rezept
Russischer Schichtsalat 'Herin…
Grüne Heringe gebraten
Marinierte Heringe mit Pellkartoffe…
Hering in Gelee nach Uromas Art
Honig - Whisky - Hering (Whiskysill…
Curry-Heringe
Fransenkuchen nach Omas Art
Piratenspieß "Störtebeker&quot…
Senfhering (Senapssill)
Matjes - Herings - Salat