Pinterest macht Spaß – mach mit!

Pinterest ist genau das Richtige, um sich ordentlich Appetit zu holen! Randvoll mit kreativen Rezepten und wunderschönen Bildern - da weiß man gar nicht, was man zuerst nachkochen soll. Macht aber gar nichts, denn die Rezepte lassen sich ganz einfach sammeln, sortieren und später wieder suchen. So kannst Du deine Lieblingsrezepte von Chefkoch.de auch auf Pinterest verwalten - und dir nebenbei noch frische Anregungen suchen. Wir glauben, dass Pinterest einen echten Mehrwert bietet und wollen euch darum auch dort die besten Rezepte für jede Situation präsentieren. Du bist noch nicht auf Pinterest? Dann wird es jetzt aber allerhöchste Zeit!

Mitmachen!

 

So funktioniert Pinterest

Schöne Fotos von leckerem Essen sind einfach eine Freude für jeden Liebhaber der guten Küche – und darum macht Pinterest auch so viel Spaß. Melde dich an und nach einer einfachen Registrierung kann es auch schon losgehen. Du kannst auf Pinterest interessanten Seiten und Menschen folgen und siehst dann deren Boards und neueste Pins. Für den Anfang empfehlen wir natürlich Chefkoch.de und unsere Boards zu Themen, die ordentlich Hunger machen. Egal, ob du heute Abend mit Freunden grillen möchtest oder dir der Sinn eher nach einem vegetarischen Pasta-Gericht steht – bei uns findest du garantiert das richtige Rezept.

Wenn du Ideen gefunden hast, die dir gefallen, kannst du diese ganz einfach selbst pinnen und in unterschiedlichen Boards organisieren – easypeasy! Neben dem nächsten Abendessen kannst du auf Pinterest aber auch Reisetipps, Do-it-yourself-Projekte und Mode-Trends finden – vielseitiger geht es kaum. Du kannst so viele Boards anlegen, wie du willst - und so Ideen übersichtlich und einfach organisieren. Mach dir ein Board für vegane Desserts, eines für hübsche Weihnachtsplätzchen und eines für die neuesten Foodtrends. So vergißt du eine Idee für Halloween nicht, wenn du sie im Januar findest, sammelst schon im September Inspirationen für Weihnachten und garantierst, dass der nächste Kindergeburtstag unvergesslich wird. Deine Boards können privat sein oder öffentlich sichtbar - dann bekommst du vielleicht Fans, die deinen Boards folgen wollen.

Pinterest bei Chefkoch.de und unterwegs

Auch unterwegs auf anderen Seiten kannst du dir Ideen und Rezepte merken und auf deine Pinnwände pinnen – bei Chefkoch.de gibt es einen Pin-it-Button, mit dem du dir Schokotorte und Spinatsalat mit einem Klick auf deine Pinnwand zaubern kannst. So kannst du dir Inhalte aus dem ganzen Netz zu deinem eigenen kleinen Pinterest-Universum zusammenstellen - ein besonders hübsches Lesezeichen! Viel Spaß mit Chefkoch.de auf Pinterest :)