Backen mit der Sesamstraße empfehlen wir für: Anfänger, Bäcker, Naschkatzen

Backen mit der Sesamstraße Unsere Wertung

Backen mit der Sesamstraße: Darum gehts

Backspaß mit einfachen Rezepten für kleine Bäcker – das verspricht das bunte Backbuch mit süßen wie herzhaften Leckereien vorgestellt von Krümelmonster, Ernie und Co. Backen mit der Sesamstraße richtet sich dabei natürlich in erster Linie an Kinder. Aber auch Eltern dürfen und sollen den Kindern beim Backen assistieren und finden vielseitige Rezepte für Backspaß mit der ganzen Familie.

In Backen mit der Sesamstraße stellen Krümelmonster, Ernie, Bert, Grobi und weitere Helden der beliebten Kindersendung ihre persönlichen Lieblingsleckereien vor. Dabei dürfen natürlich Kekse, Kuchen und Muffins nicht fehlen. Aber auch Rezepte für herzhaftes Gebäck wie Brot, Brötchen, Pizza und weitere deftige Backwerke sind vertreten. Zusätzlich findet man ein Kapitel mit Rezeptideen für besondere Feste wie Geburtstag, Weihnachten und Co.

Backen mit der Sesamstraße hält dabei klassische Rezepte vom Kalten Hund bis zum Marmorkuchen bereit, stellt aber auch witzige Rezeptideen vor, wie kleine Biskuitschnecken oder Gebiss-Cookies für Halloween. Ein bis zu drei abgebildete Kochmützen unter dem dem jeweiligen Rezept verraten den Schwierigkeitsgrad von einfach (eine Mütze) bis anspruchsvoll (drei Mützen). Außerdem sind Zubereitungszeiten sowie mögliche Wartezeiten separat ausgewiesen. Abgerundet wird Backen mit der Sesamstraße durch eine kleine Backschule, in der die verschiedenen Grundteigarten Schritt für Schritt erklärt werden, sowie ein Kapitel mit allgemeinen Tipps inklusive Pannenhilfe. Das Rezeptregister versammelt noch einmal alle 59 vorgestellten Rezepte.

Buch jetzt bei Amazon bestellen

Backen mit der Sesamstraße: Das finden wir

Beim Stöbern in den vorgestellten Rezepten von Backen mit der Sesamstraße fällt sofort auf, dass die Sesamstraße im Original aus den USA stammt. Denn die Leckereien sind überwiegend bekannte Süßigkeiten aus dem amerikanischen Raum, wie Cookies, Brownies oder Muffins, die aber auch bei uns mit zu den Lieblingsleckereien der Kinder zählen. Das ebenfalls enthaltene Rezept für Milchreis ist sicherlich nicht minder köstlich für kleine Schleckermäuler, hat aber in einem Backbuch nichts verloren. Gut finde ich das Vorwort vom Krümelmonster an die Kinder, worin der Kekse-Fan erklärt, dass Süßigkeiten eher etwas für besondere Tage sind und Obst sowie Knabbergemüse nicht weniger lecker und für jeden Tag geeignet sind. Problematisch wirkt allerdings die Behauptung im Rezept “Vollkorn-Cookies mit Aprikosen”, dass “Kekse mit Vollkornmehl nicht nur lecker, sondern auch besonders gesund” sind. Die Vollkornvariante ist sicherlich besser, als jene mit normalem Auszugsmehl. Als besonders gesund kann man die süßen Plätzchen jedoch nicht bezeichnen. Überhaupt hätte ich mir in Backen mit der Sesamstraße zu den einzelnen Rezepten die entsprechenden Nährwertangaben gewünscht. Zum einen als Entscheidungshilfe für die Eltern, aber auch um den Kindern bewusst zu machen, dass man es mit Süßigkeiten – auch mit selbst gemachten – nicht übertreiben darf.

Positiv aufgefallen ist mir, dass in Backen mit der Sesamstraße kurz erklärt wird, was es mit Fairtrade und Bio auf sich hat und warum man beim Einkauf auf diese Auszeichnungen achten sollte. Auch bekommen Lebensmittelallergiker und Menschen mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit Tipps an die Hand, wie sie die Rezepte für sich abwandeln können. Und die Backschule mit den bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Grundteigarten ist gerade für Anfänger sehr hilfreich. Leider hat sich beim Hefeteig ein falsches Bild eingeschlichen, was unter Umständen für Verwirrung sorgen kann. Die angefügte Pannenhilfe ist streng genommen keine, denn hier erhält man lediglich generelle Tipps für ein gutes Gelingen, aber keine Hilfestellung für den Fall, wenn wirklich mal etwas schief gegangen ist.

Mit seinen ansprechenden Bildern von Sesamstraßen-Helden und der verwendeten Sprache richtet sich Backen mit der Sesamstraße in erster Linie an Kinder. Aber auch bereits erwachsene Sesamstraßen-Fans kommen hier auf ihre Kosten. Die Zubereitungstexte sind jedoch meist knapp gehalten. Insgesamt vermisst man die gerade für Kinder oder auch Anfänger nötigen Erklärungen dazu, wie man z.B. ein Ei trennt, oder bei einigen Rezepten auch den Hinweis, dass man Schokolade nur im Wasserbad schmelzen sollte. Hier wird manches Wissen vorausgesetzt, was dem Anfänger-Status von Backen mit der Sesamstraße widerspricht. Da müssen dann sicherlich die Eltern hin und wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Backen mit der Sesamstraße: Pro und Contra

Pro Contra
Gute Auswahl von klassischen wie neuen Leckereien für kleine Schleckermäuler Nährwertangaben zu den Rezepten fehlen
Kreative Rezeptideen Falsches Bild in der Backschule zum Hefeteig
Optisch ansprechende Gestaltung Basics für Anfänger nicht hinreichend erklärt
Macht Lust aufs Nachbacken Konzept insgesamt nicht ganz stimmig

Backen mit der Sesamstraße: Unsere WertungBacken mit der Sesamstraße Unsere Wertung

3 von 5 Mützen: An Backen mit der Sesamstraße haben sicherlich Kinder ab 9 Jahren Spaß sowie jüngere Kinder, die gemeinsam mit Erwachsenen backen wollen. Auch für die Vorbereitung von Kindergeburtstagen und anderen Festen bietet Backen mit der Sesamstraße kreative Leckereien. Die Rezeptauswahl sowie die optische Gestaltung mit den Sesamstraßen-Figuren kommen mit Sicherheit bei Kindern jeden Alters gut an. Die Unterstützung durch Erwachsene ist jedoch unerlässlich, da die Zubereitungstexte für Kinder hin und wieder erklärungsbedürftig sind oder durch Vorwissen eines Erwachsenen ergänzt werden müssen. Manche der vorgestellten Rezepte verlangen selbst manchem Erwachsenen einiges Können ab. Kleine wie große Sesamstraßen-Fans sehen aber großmütig darüber hinweg und erfreuen sich an den Leckereien ihrer Lieblingsfiguren.

Buch jetzt bei Amazon bestellen

Backen mit der Sesamstraße: Unser Testbacken

Die Cookies mit Banane und Walnüssen haben uns mit ihrem intensiven fruchtigen Aroma und der herben Note durch die Walnüsse überrascht - eine wirklich gelungene und leckere Kombination! Zubereitungszeit sowie Schwierigkeitsgrad entsprachen den Angaben unter dem Rezept. Der Schokokuchen mit Karamell-Erdnuss-Soße hingegen war nach der angegebenen Backdauer noch nicht durch, was sich aber durch eine Stäbchenprobe ermitteln ließ. Schade nur, dass dieser Hinweis lediglich im Kapitel “Tipps, Tricks und erste Pannenhilfe” von Backen mit der Sesamstraße Erwähnung findet, im Rezept selbst aber keine Stäbchenprobe empfohlen wird. Kinder, die strikt nach den Rezeptangaben backen, hätten so einen halbgaren Kuchen aus dem Ofen gezogen. Außerdem hätte ich mir bei der Herstellung des Karamells einen Hinweis gewünscht, der die Kinder auf die starke Hitzeentwicklung von geschmolzenem Zucker aufmerksam macht und zu besonderer Vorsicht rät. Dieser Tipp ist auch für die Eltern nicht uninteressant, die ihre Kinder beim Backen beaufsichtigen oder unterstützen. Der fertige Kuchen war dank der Karamell-Soße schön saftig und mit dem Topping aus knackigen Erdnüssen sehr lecker.

Backen mit der Sesamstraße Rezept für Cookies mit Banane und Walnüssen

Cookies mit Banane und Walnüssen

Zutaten für ca. 20 Stück

100 g Walnusskerne
125 g weiche Butter
175 g Zucker
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
1 Prise Salz
1 kleine Banane (110 g)
1 Bio-Ei (Größe M)
200 g Mehl
1 TL Backpulver
Backpapier

So viel Zeit muss sein: 40 Minuten. Wartezeit 1 Stunde.
Schwierigkeitsgrad: Einfach.

So geht's:

Walnüsse grob hacken. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.

Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Ei und Banane zur Zuckermasse geben und verrühren. Mehl, Backpulver und Walnüsse mischen und unterkneten.

Mit einem Esslöffel je ca. 10 Teighäufchen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Teighäufchen dabei leicht in eine runde Form bringen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 2) nacheinander je ca. 10 Minuten backen.

Cookies auf dem Blech auskühlen lassen.

Tipp von Krümelmonster:

Falls dir Walnüsse etwas zu bitter sind: Du kannst das Rezept natürlich auch mit allen möglichen anderen Nüssen ausprobieren.

Backen mit der Sesamstraße Rezept für Schokokuchen mit Karamell-Erdnuss-Soße

Schokokuchen mit Karamell-Erdnuss-Soße

Zutaten für 14 Stück Kuchen

200 g Zartbitter-Schokolade
150 g Butter oder Margarine
3 Bio-Eier (Bröße M)
250 g Zucker
350 g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
1 gestrichener TL Natron
100 ml Milch
75 g ungesalzene geröstete Erdnusskerne
150 g Schlagsahne
1 Prise Salz
Fett und Mehl für die Form
Holzspieß

So viel Zeit muss sein: 1¼ Stunden. Wartezeit ca. 1 Stunde.
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer.

So geht's:

Schokolade hacken. Fett und Schokolade schmelzen.

Eier und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.

Mehl, Backpulver und Natron mischen. Fett-Schokoladen-Mischung unter die Eiercreme rühren. Mehlmischung und Milch abwechselnd unterrühren.

Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 2) 50 Minuten backen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter 10 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Inzwischen 100 g Zucker karamellisieren. Nüsse und Sahne dazugeben, aufkochen und so lange köcheln, bis der Karamell gelöst ist. Mit Salz würzen.

Kuchen mit einem Holzspieß mehrmals einstechen. Nusskaramell auf dem Kuchen verteilen und auskühlen lassen.

Tipp:

Pass bei ganzen Nüssen immer auf, dass du dich nicht an ihnen verschluckst. Wenn der Kuchen so lecker ist, landet er manchmal zu schnell im Bauch. Immer richtig kauen!

Veröffentlichung der Rezepte "Cookies mit Banane und Walnüssen" sowie "Schokokuchen mit Karamell-Erdnuss-Soße" aus dem Buch "Backen mit der Sesamstraße" mit freundlicher Unterstützung von Edel:Books. Copyright der Rezeptbilder liegt bei Katja Grüschow.

 Backen mit der Sesamstraße Backen mit der Sesamstraße Unsere Wertung
 erschienen bei Edel:Books

 Text von Steffi Korda

 Preis: 14,95 €

Backen mit der Sesamstraße bei amazon.de bestellen

 Buch jetzt bei Amazon bestellen