Küchenlexikon - Molke

Molke ist eine wässrige Flüssigkeit, die bei der Herstellung von Käse oder Quark entsteht. Wenn die Milch durch Zugabe von Lab zum Gerinnen gebracht wird, entsteht die sogenannte Süßmolke, während die Behandlung mit Milchsäurebakterien die Sauermolke hervorbringt. Molke besteht hauptsächlich aus Wasser, enthält aber auch bis zu 5 Prozent Milchzucker sowie viele Mineralstoffe und ist so gut wie fettfrei. Aus Molke lässt sich auch sogenannter Molkenkäse herstellen. Der bekannteste Vertreter ist wohl der Ricotta. Ansonsten wird Molke als erfrischendes und diättaugliches Getränk angeboten, oftmals mit Fruchtzusätzen aromatisiert.

 

Zurück zur Übersichtsseite M >>

Zurück zur Küchenlexikon-Übersicht >>

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.