Cannelloni: Wie die kleinen Pasta-Röhren gelingen

Cannelloni: Rezepte von Spinat bis Spargel

Vegetarische Gemüse-Pilz-Cannelloni
Zum Rezept Vegetarische Gemüse-Pilz-Cannelloni
Bild 14 von 20 (Foto: Mini-Gourmet)

Wer die Fleisch-Gemüse-Masse in gekaufte Cannelloni gibt, sollte die Füllung übrigens möglichst fein zubereiten. Dann lässt sie sich leichter einfüllen. Das bedeutet: Das Hackfleisch beim Anbraten so klein wie möglich zerteilen, etwa mit einer Gabel. Das Gemüse, zum Beispiel Zucchini oder Aubergine, sollte ebenfalls besonders fein gewürfelt werden. Noch einfacher ist es, die ganze Masse vor dem Befüllen mit dem Pürierstab zu zerkleinern. Wer die Pastaröhren aber mit knackigen Gemüsewürfeln mag oder Zutaten wie Spinat oder Spargel nicht pürieren möchte, der rollt seine Cannelloni am besten selbst.

Autor:
Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion. Bei allgemeinen Fragen zum Magazin-Bereich: Sprechen Sie uns an, im Magazin-Forum.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.