Kaffeemaschine: Filterkaffeemaschine, Padmaschine oder Kaffeeautomat?

Kaffeemaschinen im Vergleich: von Filterkaffeemaschine bis Vollautomat

Kaffeemaschine: Filter-, Padmaschine oder Kaffeeautomat?

Geschmäcker sind verschieden – auch bei Kaffeeliebhabern. Die Wahl deiner Kaffeemaschine solltet ihr an euren Kaffeevorlieben ausrichten. Wann ihr euch für eine Filterkaffeemaschine, eine Padmaschine oder einen Vollautomaten entscheiden und worauf ihr bei eurer Kaffeemaschine achten solltet, zeigen wir euch.

Kaffee ist für Kaffeetrinker der Wachmacher Nummer 1 und gehört fest zum Alltag dazu. Die Frage ist nur: Wie viele Tassen pro Tag und welche Kaffeespezialität trinkt ihr am liebsten? Jeder Kaffeetrinker hat seine eigenen Vorstellungen von einer perfekten Tasse Kaffee – von stark bis mild, mit Milch oder gesüßt, klassisch durch den Filter und aus der Glaskanne oder auf Knopfdruck direkt in die Tassen.

Ihr habt die Qual der Wahl, denn wir stellen euch vier Bestseller in unterschiedlichen Kategorien von Kaffeemaschinen vor. Welche wird eure nächste sein?

Kaffeemaschinen im Vergleich: ein Bestseller-Vergleich

-Anzeige-
Philips Thermo Kaffeemaschine

Philips HD7546 Thermo Kaffeemaschine

  • Amazon-Bestseller unter den Filterkaffeemaschinen
  • Ein Filterkaffeemaschine ist für Haushalte, in denen mehrere Tassen Kaffee getrunken werden und spezielle Wünsche kaum eine Rolle spielen

Preis bei Amazon anzeigen

Kaffeepadmaschine

Philips Senseo Kaffeepadmaschine

  • Amazon-Bestseller unter den Kaffeepadmaschinen
  • Eine Kaffeepadmaschine ist für jene, die nur ganz wenige Tassen Kaffee trinken, oder für Haushalte mit sehr unterschiedlichen Kaffeetrinkern interessant

Preis bei Amazon anzeigen

Bosch TAS1252 Tassimo Kaffemaschine

Bosch TAS1252 Tassimo Kaffeekapselmaschine

  • Amazon-Bestseller unter den Kaffeekapselmaschinen
  • Ähnlich wie bei der Kaffeepadmaschine könnt ihr verschiedene Stärken und Geschmäcker bedienen; zusätzlich sind Milchvariationen möglich

Preis bei Amazon anzeigen

DeLonghi Espressomaschine

DeLonghi Dedica Espressomaschine

  • Amazon-Bestseller unter den Espressomaschinen
  • Eine Espressomaschine ist eine Kaffeemaschine für Individualisten mit einem Faible für original italienischen Kaffee

Preis bei Amazon anzeigen

DeLongi Kaffeevollautomat

DeLonghi ESAM 3000.B Kaffeevollautomat

  • Amazon-Bestseller unter den Vollautomaten
  • Ein Kaffeevollautomat lohnt sich aufgrund der vielseitigen Wahlmöglichkeiten für Haushalte, in denen viel und sehr unterschiedliche Arten Kaffee getrunken werden

Preis bei Amazon anzeigen

Welche Kaffeemaschine zu euch passt – ein kurzer Überblick

Vier Kaffeemaschinen, vier Arten von Kaffeeliebhabern. So unterschiedlich die Kaffeemaschinen, so unterschiedlich die Trinkgewohnheiten. Am Ende entscheiden zumeist der Geschmack des Kaffees und die Bedienbarkeit des Gerätes über kaufen oder nicht kaufen. In der nachfolgenden Übersicht seht ihr, welche Kaffeemaschine für euch am besten geeignet ist:

Kaffeemaschine Welche Kaffeemaschine passt am besten zu euch?
Filterkaffeemaschine Zu Hause oder im Büro trinke ich mit mindestens zwei Leuten einige Tassen Kaffee am Tag. Kaffeepulver und -filter sind absolut meine Welt und ich stehe total auf meine Thermos- oder Glaskanne.
Kaffeepadmaschine Bei mir kann sich jeder, wann er will, sein Lieblingskaffeepad einlegen und aufbrühen oder verschiedene Sorten probieren. Einen Milchaufschäumer brauche ich dagegen nicht. So viel Kaffee trinke ich nicht.
Kaffeekapselmaschine Durch eine große Auswahl an Kapseln kann ich meinen individuellen Kapselkaffee auf Knopfdruck trinken. Auch Milchvariationen trinke ich mal ganz gerne.
Espressomaschine Kräftiger Espresso, schaumiger Latte Macchiatto oder cremiger Cappuccino – ich trinke alle Variationen gerne und das bei originalem Geschmack.
Kaffeevollautomat Ich trinke sehr gerne und viel Kaffee, dabei will ich mich spontan entscheiden, was ich trinke. Ganze und frische Bohnen sind mir dabei sehr wichtig. All das bekomme ich beim Vollautomaten.

Die Ur-Kaffeemaschine – Kaffeepulver selbst einfüllen

Zugegeben: Eine Filterkaffeemaschine wie die Philips HD7546 ist zwar etwas "Oldschool", gehört aber nach wie vor zur Grundausstattung vieler privater Haushalte und Büros. Gerade, wenn viele Kaffeetrinker vor Ort sind, habt ihr bei der Filterkaffeemaschine ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Ihr könnt pro Brühvorgang 8 bis 10 Tassen Kaffee aufgießen und ganz klassisch Kaffeepulver in den Filter schütten und durchlaufen lassen – mehr Aufwand, doch viele Kaffeetrinker stehen auf den alten Flair. So könnt ihr die Stärke eures Kaffees außerdem variieren. Zudem können Kaffeemaschinen wie die Philips HD7546 den Kaffee durch eine Kanne mit Thermofunktion für längere Zeit warm halten. Diese Kaffeemaschine ist nicht nur Preis-Leistungs-Favorit. Sie ist in über 2.500 Kundenrezensionen mit durchschnittlich 4,5 Sternen bewertet worden – das ist eine Klasse für sich.

Exkurs: Thermos- oder Glaskanne

Beim Kauf einer Filterkaffeemaschine habt ihr die Wahl zwischen Geräten mit Thermos- oder Glaskanne, Dauerfilter aus Metallsieb oder einem Einsatz für Papierfilter. Als Standard hat sich hier die Glaskanne etabliert, wobei Thermoskannen das Aroma besser halten. Wenn es euch aber um den Anblick des Kaffees geht, ist eine Glaskanne sicherlich die bessere Wahl. Wenn ihr robustes Material favorisiert, kann die Glaskanne wiederum nicht mit einer Thermoskanne mithalten.

Kaffeepadmaschinen – für Wenigtrinker

Eine Kaffeemaschine mit Pads lohnt sich für euch, wenn ihr ohnehin nicht viel Kaffee trinkt. Eure Tasse Kaffee ist dann jedoch immer frisch gebrüht. Einfach Lieblingspad einlegen, Knopf drücken, fertig. Kaffeepadmaschinen wie die Philips Senseo HD7810 sind für 1 oder 2 Tassen frischen Kaffee geeignet. Diese Kaffeepadmaschine ist mit im Durchschnitt 4 Sternen in über 1.500 Rezensionen bewertet worden. Daran sieht man, dass ein Testbericht nicht so viel Wert sein kann, wie die breite Masse. Hinzu kommt, dass Kaffeepads im Durchschnitt billiger sind als Kaffeekapseln. Trotzdem könnt ihr mit ihnen viele verschiedene Kaffeevariationen aufbrühen. Padmaschinen haben keine Milchschaumdüse, konventionelle Padmaschinen behelfen sich hier mit zugesetztem Milchpulver bzw. einer separaten Kapsel mit Milch. Die Qualität von Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato oder Cappuccino ist aber mit frisch hergestelltem Milchschaum nicht zu vergleichen. In diesem Fall bräuchtest du einen zusätzlichen Milchaufschäumer.

Kaffeekapselmaschine – für Individualisten

Eine Tasse Kaffe aus einer Kapselmaschine ist ebenso wie bei einer Kaffeepadmaschine schnell aufgebrüht. Geräte wie die Tassimo TAS1252 von Bosch bieten ihren Kunden eine Vielzahl an Kaffeegenüssen in Form unterschiedlichster Kaffeekapseln. Es gibt auch Kaffeekapselmaschinen, die eine integrierte Milchdüse für Milchschaum haben wie zum Beispiel die Cafissimo Classico von Tchibo. Außerdem könnt ihr ebenfalls unterschiedliche Kaffeestärken sowie Geschmäcker bedienen.

Kaffeemaschine: Mit welcher Maschine die Tasse Kaffee ein Hochgenuss ist

Espressomaschine: von Kennern geschätzt

Die DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine bietet euch neben einem kompakten und hübschen Design eine hochwertige integrierte Milchschaumdüse für leckeren Milchschaum. Diese Art Kaffeemaschine liefert euch alle Kaffeespezialitäten auf Espresso-Basis (Espresso, Latte Macchiatto und Cappuccino) in besonders aromatischer, weil traditioneller Form. Espressomaschinen funktionieren mit Espressopulver, das in einen Siebträger eingefüllt wird. Vorportionierte Espresso (E.S.E.) -Pads sind ebenfalls verwendbar. Insgesamt sind wir bei diesem Kaffeemaschinen schon im Bereich der Kaffee-Liebhaber und -Genießer, die sich für den Brühvorgang etwas mehr Zeit nehmen. Espressomaschinen sind darüber hinaus hochwertiger und ihr müsst etwas mehr Geld in die Hand nehmen.

Vollautomaten: Kaffeevielfalt für Genießer und Vieltrinker

Volltautomaten sind der Mercedes unter den Kaffeemaschinen und ideal für Kaffeegenießer, die Wert auf Lifestyle-Design in Kombination mit solider Technik und einfacher Handhabe legen. Sinnvoll ist, wenn ihr zusätzlich viele verschiedene Kaffeespezialitäten trinkt und ebenso viel davon. Angesprochen sind also vor allem Kaffeejunkies mit Stil sowie Bürogemeinschaften. Das ganze hat natürlich seinen Preis, sodass ihr bei Vollautomaten wie dem DeLonghi ESAM 3000.B fast 300 Euro einplanen müsst. Vollautomaten haben zusätzlich eine Milchschaumdüse und manche Geräte sogar eine integrierte Milchkaraffe wie der Saeco HD8769/01 Moltio, sodass Latte Macchiatto und Co. ein Leichtes für euch sind. Allen Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck könnt ihr euch bei deinem Vollautomaten jedenfalls sicher sein.

Auswahl der Kaffeemaschinen: Verbrauch, Vielfalt und Geschmack entscheidend

Ist eine Kaffeemaschine mit 3 oder gar mit 5 Sternen berwertet, ist das erst einmal ein positiver Erfahrungswert, den eine gewisse Menge Kunden hinterlassen haben. Im Falle der Kaffeemaschinen ist dies aber nur als positive Basis zu sehen, denn gerade bei den verschiedenen Kaffeespezialitäten geht es um Geschmäcker, die verschieden sind und dementsprechend kann man es nicht allen gleichzeitig Recht machen. Überlege euch vor dem Kauf am besten, wie viele Tassen Kaffee am Tag oder in der Woche verbraucht werden. Zudem ist es wichtig, ob ihr zum Beispiel pro Tag eher 3 Tassen Latte Macchiatto oder "nur" 2 Tassen Cafe Crema trinkt. Oder ob euer Kaffee ganz klassisch aus der Glaskanne oder direkt aus der Maschine kommt. Die Kaffeevariationen sind ebenfalls ein Kauf- bzw. Entscheidungskriterium.

Nicht zuletzt sind eure ganz persönlichen Kaffeegewohnheiten entscheidend. Überlegt euch genau, was ihr braucht. Welche Kaffeemaschine zu euch passt, solltet ihr nun wissen und eure Tassen Kaffee richtig genießen können.

Autor:
Du hast Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Dann nutze bitte unsere Kommentarfunktion. Bei allgemeinen Fragen zum Magazin-Bereich: Sprich uns gerne im Magazin-Forum an.

Kommentare

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.