Vanillekipferl – Weihnachtsplätzchen aus Mürbeteig

Vanillekipferl: beliebte und neue Rezepte

Vanillekipferl ohne Ei
Zum Rezept Vanillekipferl ohne Ei
Bild 1 von 24 (Foto: CHEFKOCHPrintMagazin)

Die beliebten Weihnachtsplätzchen aus Mürbeteig duften verführerisch nach Vanille und der duftend süße Keks zerfällt beim ersten Biss locker im Mund. Damit Vanillekipferl nicht staubtrocken werden, sondern genau diese mürbe lockere aber saftige Konsistenz bekommen, sollte nicht nur Mehl verwendet werden, sondern auch ein Teil gemahlene Nüsse wie Haselnuss, Walnuss oder Mandeln hinzugefügt werden. Nach dem Backen werden die Vanillekipferl dann noch heiß in einer Mischung aus Puderzucker und Vanille gewendet und bekommen so ihr weihnachtlich schneeweißes Gewand.

Autor:
Du hast Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Dann nutze bitte unsere Kommentarfunktion. Bei allgemeinen Fragen zum Magazin-Bereich: Sprich uns gerne im Magazin-Forum an.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.