Von Chai Latte bis Matcha: die beliebtesten Trendtees

Chai Latte, Matcha & Co: die besten Rezepte

Chai klassisch und als Chai Latte
Zum Rezept Chai klassisch und als Chai Latte
Bild 1 von 12 (Foto: gloryous)

Eigentlich sind ja Chai Tee, Matcha und Yogi-Tee an sich schon ein Genuss. Aber aus den aromatischen Trendtees lassen sich noch viele weitere Köstlichkeiten kreieren - ob nun würzige Getränke oder fein aromatisierte Speisen. Denn man kann nicht nur die verschiedenen Tees durch Gewürze oder cremige Beigaben wie Milch oder Sahne variieren, sondern aus dem trockenen wie auch dem gebrühten Tee Leckereien von Kuchen über Eiscreme bis hin zu würzigen Reiskreationen zaubern. Wer das Aroma vom würzigen Chai bzw. Yogi-Tee einfangen möchte, dem sei die Herstellung eines Sirups aus dem eigenen Lieblingstee ans Herz gelegt. So kann man auch Kaffee, Kakao, Gebäck und Desserts einfach und schnell mit den köstlichen Aromen versehen und so immer neue Genüsse entdecken! Wer mag, serviert zum würzigen Tee feines Gebäck von mürben Keksen bis hin zu nussigen Mini-Hörnchen.

 

Autor:
Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion. Bei allgemeinen Fragen zum Magazin-Bereich: Sprechen Sie uns an, im Magazin-Forum.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.