Sandwich – Neue Rezepte und adlige Klassiker

Sandwich – Praktischer Snack für jeden Geschmack

Was gibt es praktischeres als ein Sandwich? Man kann es ganz nebenbei essen, mit ins Büro oder zum Picknick nehmen oder den Kindern mit in die Schule geben – und dabei jedem Geschmack und jeder Vorliebe gerecht werden. So ist Sandwich nicht nur praktisch, sondern Sandwiches sind auch immer lecker und schnell gemacht!

Das Sandwich – von England in die Welt

Angeblich wurde das Sandwich vom Earl von Sandwich beim Kartenspiel erfunden und bestand in seiner ursprünglichen Version aus einer Scheibe Braten zwischen zwei Scheiben Brot. Aus diesem ersten Sandwich haben sich unzählige Rezepte entwickelt und zusätzlich gibt es das Sandwich in internationalen Versionen, die nicht alle ihren Ursprung beim Earl in England haben: als Tramezzini in Italien, als Croque in Frankreich und als New York Club Sandwich in Amerika. Sogar Hamburger, Hot Dog und Döner Kebab gehören zur großen Gruppe der Snacks im Brot – auch wenn sie streng genommen keine Sandwiches sind.

Sandwich: Belag für jeden Geschmack und immer lecker

Sandwiches können ganz kreativ nach Lust und Laune belegt werden. Ob man einen bekannten Klassiker wie das Club Sandwich oder eine ganz eigene Variante wählt – zum Beispiel ein Sandwich mit Rucola und Ziegenkäse, mit Curry und Ananas oder mit Lachs und Kräutercreme – ist nur dem eigenen Geschmack überlassen.

Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 1:11 Minuten, Aufrufe: 66.668

Das Rezept zum Video:

Ein klassisches Sandwiches besteht aus Toastbrot, ungetoastet und ohne Rinde. Davon ist man inzwischen weit entfernt – es gibt unzählige Rezepte für vielfältige Sandwiches. Denn erlaubt ist, was man lecker findet: Toastbrot mit oder ohne Rinde, getoastet, gegrillt auf dem Kontaktgrill oder gebacken im Sandwichmaker. Auch Baguette, Brote, Bagel oder Brötchen sind als Sandwich denkbar: Hauptsache das Brot für das Sandwich ist reich belegt, am besten mit mehreren Schichten und einer Creme oder Soße bestrichen.

Als Sauce oder Creme eignen sich Remoulade, Mayonnaise, Frischkäse, Ketchup, Senf, aber auch leichtere Varianten mit Joghurtsauce oder ganz eigene Saucen-Kreationen sind denkbar für Sandwiches. Beim Belag geht der Spaß erst richtig los – denn hier ist einfach alles möglich! Ob kalt oder warm, eingelegt, gegart oder frisch – lassen Sie sich von Ihrem Rezept inspirieren oder entwickeln Sie Ihr eigenes Rezept, ganz so wie Sie es lecker finden. Frische Salate, Gurken, Tomaten, Zwiebeln und andere Gemüsesorten, Mozzarella, Schinken, Bacon, Rinderfilet, Thunfisch, Putenbrust, Eier, Avocado und noch viel mehr passt zwischen zwei Brothälften. Sandwiches können vegetarisch, vegan, laktosefrei, gesund, low carb, kalorienarm oder reichhaltig sein. Für Sandwiches gibt es unzählige Rezepte und Möglichkeiten, wie man sie kombinieren und belegen kann.

Sandwiches belegen: Viele Ideen für jeden Geschmack

Brot Belag vegetarisch Belag mit Fleisch/Fisch Soße oder Creme

Toast, zum Beispiel ungetoastet, getoastet, mit Rinde, rindenlos, Vollkorn

Brot, wie Brotscheiben, Brötchen, Ciabatta, Fladenbrot

Laugengebäck, wie Laugenstange und Laugenbrötchen

Besonderes, wie Bagel, Panini, Oopsies, Vinschgauer, Croissants

frisches Gemüse, wie Salat, Gurke, Tomaten, Zwiebeln, Avocado, Paprika, Lauchzwiebeln

gegrilltes Gemüse, wie Antipasti, Aubergine, Zucchini

eingelegtes Gemüse, wie Gurken, Zwiebeln, Chili

Käse, wie Mozzarella, Gouda, Emmentaler, Bergkäse, Camembert, Halloumi, Parmesan

Extras, wie Basilikum oder Kresse, Kerne

Aufschnitt, wie Bacon, Schinken, Bratenaufschnitt, Parmaschinken

Filetstücke, wie Putenbrust, Hühnerbrust, Steak, Leberkäse, Schnitzel

Eier, gekocht, gebraten, als Salat

Fisch, wie Räucherlachs, geräucherte Forelle, Fischstäbchen, Lachsfilet, Thunfisch

Cremesoßen, wie Mayonnaise, Remoulade, Joghurtsoße, Honig-Senf-Creme

Klassiker, wie Ketchup, Senf, Frischkäse

Besonderes, wie Pesto, Balscamicocreme oder Balsamicoessig, Tabasco, Guacamole, Sojasauce

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem eher unbekannten Sandwich? Das Sloppy Joe Sandwich zum Beispiel wird mit Hackfleisch und Worcestersauce angerichtet, ein Reuben Sandwich wird mit Corned Beef und Sauerkraut belegt, ein Muffuletta Sandwich besteht aus Olivensalat, Salami und Provolone und ein Dagwood Sandwich wird so hoch wie möglich gestapelt!

Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 2:34 Minuten, Aufrufe: 631

Das Rezept zum Video:

Noch mehr Ideen und Rezepte für köstliche Sandwiches finden Sie auf der nächsten Seite, dort haben wir einige Rezepte zusammengestellt!

Autor:
Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion. Bei allgemeinen Fragen zum Magazin-Bereich: Sprechen Sie uns an, im Magazin-Forum.

Kommentare

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.