Resteverwertung - Übriggebliebenes lecker zubereiten

Resteverwertung: Kartoffeln, Reis, Nudeln und Brot

Paprika-Champignon-Quiche
Zum Rezept Paprika-Champignon-Quiche
Bild 1 von 20 (Foto: risei)

Wer kennt es nicht: Übrig gebliebener Reis, gekochte Kartoffeln oder Nudeln wandern erst mal in den Kühlschrank. Doch schon ist meist am nächsten Tag guter Rat teuer, denn was nun tun mit den Resten? Vielleicht ist der ein oder andere versucht, solche Reste einfach zu entsorgen - doch das ist nun wirklich nicht nötig. Mit dem richtigen Rezept lässt sich nämlich auch aus diesen übrig gebliebenen Sättigungs-Beilagen ein tolles Gericht zaubern. Das beweist Ihnen spätestens unsere Rezeptstrecke. Und auch altbackenes Brot gehört nicht in den Mülleimer - hier finden Sie tolle Rezepte für leckere Resteverwertung.

Autor:
Du hast Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Dann nutze bitte unsere Kommentarfunktion. Bei allgemeinen Fragen zum Magazin-Bereich: Sprich uns gerne im Magazin-Forum an.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.