Ofengerichte – leckere Rezepte aus dem Ofen

Ofengerichte – schnelle Rezepte für den Feierabend

Ofengerichte für den Feierabend

Wenn der Hunger nach Feierabend wieder groß ist, muss es schnell und lecker sein. Dann gibt es kaum eine bessere Idee, als einen deftigen Auflauf, geschmortes Gemüse oder Pizza aus dem Ofen. Hauptsache, die Käsekruste sorgt für Vorfreude.

Wenn wir an Ofengerichte denken, können wir den Gratin regelrecht riechen, wie er im Backofen goldbraun gebacken wird. Deftig wird es mit Kartoffeln, Brokkoli, Lachs oder Speck und natürlich dem obligatorischen Schuss Sahne. Man hat sich den Feierabend schließlich verdient. Neben dem Gratin als Klassiker unter den Ofengerichten gibt es noch mehr Ideen für das Ofenglück. Bei uns findet ihr sie alle.

Ofengerichte aus der Auflaufform

Gratinieren – so lautet das Zauberwort für viele leckere Ofengerichte. Reis, Pasta, Hirse oder Couscous lassen sich so ebenfalls als Ofengericht servieren. Bereitet dafür die Zutaten bissfest vor und füllt sie anschließend in eine feuerfeste Form. Nun noch die Soße über die Zutaten geben und großzügig mit Käse bedecken. Fertig ist euer Soul Food.

Eine Alternative zur Gouda-Kruste ist Schafskäse – dieser macht sich wunderbar zu mediterranem Backofengemüse. Wenn der Hunger besonders groß ist, machen euch Kartoffeln unter dem Gemüse satt und glücklich.

Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 2:34 Minuten, Aufrufe: 49.895

Das Rezept zum Video:

Ofengerichte: Quiche Lorraine & Co.

Ein ebenso beliebtes wie schnelles Rezept aus dem Ofen ist die Quiche: Die berühmteste Vertreterin ist die Quiche Lorraine oder auch Lothringer Schinkentorte. Aber auch die Quiche gibt es in unzähligen Variationen und mit diversen Zutaten. Traditionell werden diese Ofengerichte mit Mürbeteig hergestellt.

Besonders hübsch wird die Quiche in einer Quicheform mit gewelltem Rand. Boden und Rand sollten mit Teig belegt sein. Anschließend werden eure Lieblingszutaten mit einer Masse aus Eiern und Sahne übergossen. Käse nicht vergessen!

Kleines Plädoyer für selbst gemachten Teig

Manchmal ist die Zeit knapp – keine Frage. Und jetzt kommt das große Aber: Es ist doch so einfach, Teig selbst anzumischen! Selbst gemachter Teig bedarf nur weniger Zutaten, die ihr selbst bestimmen könnt. Besser geht's nicht – und das sage ich nicht nur als Redakteurin einer Food-Plattform. Seitdem ich eine Küchenmaschine zu Hause stehen habe, erledigt sich das wie von Zauberhand. Manche Teige beanspruchen natürlich Zeit. Hefeteig ist ein solcher Kandidat. Wenn der Feierabend einmal früher ausfallen sollte, könnt ihr ja darauf zurückkommen. Der Gaumen wird sich freuen.

Selbst gemachte Teige haben einen weiteren Vorteil: man kann sie individuell würzen und die Kalorienwerte reduzieren. Dann steht ihr auch vor einer großen Auswahl: herzhafte Muffins, türkische Pide, salzige Laugenbrezel oder selbst gebackenes Brot – das alles sind leckere Ofengerichte. Foccacia zum Beispiel ist ein ligurisches Fladenbrot, das in Italien meist nur mit Kräutern bestreut und mit Olivenöl beträufelt wird. So lecker, dass man auf weitere Zutaten auch einmal verzichten kann!

Ofengerichte: Schnelle Snacks

Ofengerichte mit feinen Zutaten im Blätterteig

Unschlagbar schnell ist die Zubereitung schneller Snacks mit Blätterteig – wenn man ihn fertig kauft. Bei Blätterteig macht man gerne einmal eine Ausnahme und hebt es sich für das Wochenende auf, den Teig selbst zuzubereiten. Wenn ihr also unter der Woche für Überraschungsgäste gerüstet sein wollt, empfehlen wir euch, zusätzlich Schinken, Käse, Thunfisch und Oliven vorrätig zu halten – mit der geringsten Mühe zaubert ihr damit einen Mini-Ofensnack für den kleinen Hunger.

Autor:
Du hast Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Dann nutze bitte unsere Kommentarfunktion. Bei allgemeinen Fragen zum Magazin-Bereich: Sprich uns gerne im Magazin-Forum an.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.