Ofengerichte – schnelle Rezepte für den Feierabend

Wenn der Hunger nach Feierabend wieder groß ist, muss es schnell und lecker sein. Dann gibt es kaum eine bessere Idee, als einen deftigen Auflauf, geschmortes Gemüse oder Pizza aus dem Ofen. Hauptsache, die Käsekruste sorgt für Vorfreude.

Wenn wir an Ofengerichte denken, können wir den Gratin regelrecht riechen, wie er im Backofen goldbraun gebacken wird. Deftig wird es mit Kartoffeln, Brokkoli, Lachs oder Speck und natürlich dem obligatorischen Schuss Sahne. Man hat sich den Feierabend schließlich verdient. Neben dem Gratin als Klassiker unter den Ofengerichten gibt es noch mehr Ideen für das Ofenglück. Bei uns findet ihr sie alle.

Ofengerichte aus der Auflaufform

Gratinieren – so lautet das Zauberwort für viele leckere Ofengerichte. Reis, Pasta, Hirse oder Couscous lassen sich so ebenfalls als Ofengericht servieren. Bereitet dafür die Zutaten bissfest vor und füllt sie anschließend in eine feuerfeste Form. Nun noch die Soße über die Zutaten geben und großzügig mit Käse bedecken. Fertig ist euer Soul Food.

Eine Alternative zur Gouda-Kruste ist Schafskäse – dieser macht sich wunderbar zu mediterranem Backofengemüse. Wenn der Hunger besonders groß ist, machen euch Kartoffeln unter dem Gemüse satt und glücklich.

Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 2:34 Minuten, Aufrufe: 65.270

Das Rezept zum Video:

Ofengerichte: Quiche Lorraine & Co.

Ein ebenso beliebtes wie schnelles Rezept aus dem Ofen ist die Quiche: Die berühmteste Vertreterin ist die Quiche Lorraine oder auch Lothringer Schinkentorte. Aber auch die Quiche gibt es in unzähligen Variationen und mit diversen Zutaten. Traditionell werden diese Ofengerichte mit Mürbeteig hergestellt.

Besonders hübsch wird die Quiche in einer Quicheform mit gewelltem Rand. Boden und Rand sollten mit Teig belegt sein. Anschließend werden eure Lieblingszutaten mit einer Masse aus Eiern und Sahne übergossen. Käse nicht vergessen!

Kleines Plädoyer für selbst gemachten Teig

Manchmal ist die Zeit knapp – keine Frage. Und jetzt kommt das große Aber: Es ist doch so einfach, Teig selbst anzumischen! Selbst gemachter Teig bedarf nur weniger Zutaten, die ihr selbst bestimmen könnt. Besser geht's nicht – und das sage ich nicht nur als Redakteurin einer Food-Plattform. Seitdem ich eine Küchenmaschine zu Hause stehen habe, erledigt sich das wie von Zauberhand. Manche Teige beanspruchen natürlich Zeit. Hefeteig ist ein solcher Kandidat. Wenn der Feierabend einmal früher ausfallen sollte, könnt ihr ja darauf zurückkommen. Der Gaumen wird sich freuen.

Selbst gemachte Teige haben einen weiteren Vorteil: man kann sie individuell würzen und die Kalorienwerte reduzieren. Dann steht ihr auch vor einer großen Auswahl: herzhafte Muffins, türkische Pide, salzige Laugenbrezel oder selbst gebackenes Brot – das alles sind leckere Ofengerichte. Foccacia zum Beispiel ist ein ligurisches Fladenbrot, das in Italien meist nur mit Kräutern bestreut und mit Olivenöl beträufelt wird. So lecker, dass man auf weitere Zutaten auch einmal verzichten kann!

Ofengerichte: Schnelle Snacks

Ofengerichte mit feinen Zutaten im Blätterteig

Unschlagbar schnell ist die Zubereitung schneller Snacks mit Blätterteig – wenn man ihn fertig kauft. Bei Blätterteig macht man gerne einmal eine Ausnahme und hebt es sich für das Wochenende auf, den Teig selbst zuzubereiten. Wenn ihr also unter der Woche für Überraschungsgäste gerüstet sein wollt, empfehlen wir euch, zusätzlich Schinken, Käse, Thunfisch und Oliven vorrätig zu halten – mit der geringsten Mühe zaubert ihr damit einen Mini-Ofensnack für den kleinen Hunger.

Ofengerichte – Quiche und Gratin mit leckeren Zutaten

Feuermohns Gnocchi - Auflauf

Zum Rezept

(Foto: alina1st)

Auflauf mediterran

Zum Rezept

(Foto: Wilsdorff)

Ischileins Cannelloni mit Spinat und Frischkäse

Zum Rezept

(Foto: _Anju_)

Toskanischer Hähnchen - Auflauf

Zum Rezept

(Foto: amybell)

Pfifferlings - Pie mit Hackfleisch

Zum Rezept

(Foto: Tickerix)

Mediterranes Ofengemüse

Zum Rezept

(Foto: Stiermädchen)

Hack-Tomaten-Pastete mit Schafskäse

Zum Rezept

(Foto: riga53)

Tarte mit Kürbis und Pilzen

Zum Rezept

(Foto: badegast1)

Pikante Zucchinirolle

Zum Rezept

(Foto: alexandradugas)

Linsen - Tomaten - Quiche

Zum Rezept

(Foto: mistertommie)

Hühnchenbrust mit Pfirsich und Ingwer in Alufolie

Zum Rezept

(Foto: Pewe)

Brokkolitorte mit Mandel - Käsehaube

Zum Rezept

(Foto: kaya1307)

Dinkelquiche mit Spinat - Waldpilz - Füllung

Zum Rezept

(Foto: gabipan)

Paprika - Zupfkuchen

Zum Rezept

(Foto: fundelfish)

Knusprige Honig - Kartoffeln

Zum Rezept

(Foto: lostimones)

Afrikanische Kokosforellen mit Ingwer

Zum Rezept

(Foto: madrugada_27)

Wirsing - Senf - Quiche

Zum Rezept

(Foto: brilla)

Rosenkohl - Räuchertofu - Quiche

Zum Rezept

(Foto: parmigiana)

Gefüllte Champignons mit Schafskäse - Hackfleisch an Käsesauce

Zum Rezept

(Foto: schleifhexe)

Kartoffeln mit Zucchini - Ziegenkäse - Füllung

Zum Rezept

(Foto: Hani)

Clafoutis mit Chorizo

Zum Rezept

(Foto: amaretti)

Kohlrabiquiche mit süß – pikanter Dill – Senfsauce

Zum Rezept

(Foto: feuervogel)

Roquefort - Tomaten - Quiche mit Walnüssen

Zum Rezept

(Foto: ManuGro)

Fischfilet mit Mandel - Petersilien - Kruste

Zum Rezept

(Foto: evelys)

Kartoffel - Birnen - Gratin

Zum Rezept

(Foto: Karlbig)

Couscous - Gratin

Zum Rezept

(Foto: Bjelke)

Pastinaken - Spinat - Gratin

Zum Rezept

(Foto: Wildkraut)

Ofengerichte sind lecker und vielseitig – neben Gratins und Aufläufen kann man auch viele andere Gerichte unkompliziert im Ofen zubereiten. Überbackenes Gemüse, Pies und Pasteten schmecken wunderbar und sind schnell gemacht.

Ofengerichte – schnelle Snacks mit Blätterteig & Co.

Mini - Party - Quiches

Zum Rezept

(Foto: izziy)

Blätterteig - Schinken - Käse - Stangen

Zum Rezept

(Foto: hustenbonbon)

Flammkuchenrolle

Zum Rezept

(Foto: Bigote)

Blätterteig - Tomaten - Quadrate

Zum Rezept

(Foto: Happiness)

Schinken - Gouda - Hörnchen

Zum Rezept

(Foto: m-power-gz)

Schiacciata mit roten Zwiebeln

Zum Rezept

(Foto: IronyOfFate)

Albertos kleine Focacce gefaltet

Zum Rezept

(Foto: gabipan)

Thunfisch - Oliven - Täschchen

Zum Rezept

(Foto: Hagebutterchen)

Mittelalterliche Rahmfladen

Zum Rezept

(Foto: ManuGro)

Hotdog-Schlangen

Zum Rezept

(Foto: Pumpkin-Pie)

Quiches mit Camembert und Feigensenf

Zum Rezept

(Foto: Corela1)

Blätterteig - Spinat - Schnecken

Zum Rezept

(Foto: desolate_housewife)

Türkische Hefeteilchen

Zum Rezept

(Foto: gloryous)

Schweineöhrchen mit Pesto

Zum Rezept

(Foto: black_mamba84)

Georgisches Käsebrot

Zum Rezept

(Foto: Lindlmama)

Mangold - Hackfleisch - Törtchen

Zum Rezept

(Foto: Hias2000)

Sommerlicher Brotkranz

Zum Rezept

(Foto: SweetGina)

Gefülltes Baguette

Zum Rezept

(Foto: SchmackoFatz3)

Blätterteigkissen mit gemischten Pilzen

Zum Rezept

(Foto: CheErnestoRafael)

Gefüllte Mini - Baguette

Zum Rezept

(Foto: angelika1m)

Albertos Pizzette

Zum Rezept

(Foto: caralb)

Arrabiata - Muffins

Zum Rezept

(Foto: Mona-Lila)

Käsemuffins

Zum Rezept

(Foto: Gretsi)

Spinattörtchen mit Ei

Zum Rezept

(Foto: kathybvb)

Gefüllte Blätterteig-Taschen mit Tomaten und Spinat

Zum Rezept

(Foto: bo_r_is)

Pizzaschnecken mit Zucchini und Schinken

Zum Rezept

(Foto: Wiktorija)

Gefüllte Brote aus dem Ofen schmecken besonders köstlich – entweder man arbeitet die Füllung direkt in den Teig ein oder man rollt den Teig aus und wickelt die Füllung wie eine Roulade in den Teig. Falls es sich um einen Hefeteig handelt, sollte man ihn natürlich zuerst gehen lassen. Eine leckere Füllung ist zum Beispiel eine Sauce aus Zwiebeln und Schmand. Diese kann nach Belieben erweitert werden: mit Knoblauch, getrockneten Tomaten, Spinat oder Hackfleisch. Darüber krümelt man Ziegen- oder Schafskäse und rollt alle Zutaten ein. Mit Eigelb bestreichen, knusprig backen, fertig!

Wenn dir das Leben Apfelstrudel gibt, bestell Eis und Sahne dazu! #mangönntsichjasonstnichts

Ähnliche Artikel

Aufläufe und Gratins

Würzige und süße Köstlichkeiten aus dem Ofen – so gelingen sie garantiert

Bunter Gemüseauflauf

Saisonales Gemüse macht den gesunden Auflauf zu einem immer neuen Geschmackserlebnis!

Nudelauflauf geht immer

Hier findet ihr leckere Nudelaufläufe mit bunten Zutaten und goldener Käsekruste

Cannelloni richtig füllen

Wir zeigen euch, wie ihr die Nudeln ohne kleckern füllt und haben viele neue Rezeptideen für euch

Low Carb Blitzküche

Abends noch schnell etwas zaubern – möglichst Low Carb und lecker? Dann seid ihr hier richtig!

Aromatischer Ziegenkäse

Vielfältige Varianten vom Ziegenkäse im Speckmantel bis zu gratinierten Feigen

AEG: Kühle Tage – heiße Aufläufe

Beliebt wenn’s draußen kalt ist: dampfendheiße Aufläufe. Leicht zu machen und so vielseitig, dass garantiert jeder das Richtige für sich findet. Hier kommen Tipps zur Zubereitung mit Backofen und Dampfgarer - und 3 Rezepte dazu!

Der Minibackofen

Hochleistung im Kleinformat: Lecker Ofengerichte auch auf engstem Raum zubereiten

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.